Dienstleistungen > Sehenswürdigkeiten > Český Krumlov > Archiv > Highlights 2008 - Archiv

ST.-WENZELS-FEST (7. Jahrgang) Internationales Folklorefestival Český Krumlov (2. Jahrgang)

St.-Wenzels-Fest 2006, Foto: Lubor Mrázek

náměstí Svornosti 2
38101 Český Krumlov
Kontakt: Infocentrum Český Krumlov

Telefon: +420 380 704 621
Fax: +420 380 704 619

E-mail: info@ckrumlov.cz

Lage: Český Krumlov
Type: Highlights 2008 - Archiv




VERANSTALTER UND PARTNER DER VERANSTALTUNG





St.-Wenzels-Fest und Internationales Folklorefestival 2008





FREITAG 26. 9. 2008





ST.-WENZELS-MARKT

Termin Von - Bis
26.09.2008   (Fre) 12:00 - 18:00
27.09.2008   (Sam) 10:00 - 18:00
28.09.2008   (Son) 10:00 - 16:00

St.-Wenzels-Fest 2007, Foto: Lubor Mrázek




ERÖFFNUNG DES FESTES

Termin Von - Bis
26.08.2008   (Fre) 19:00

Dipl.-Ing. Jitka Zikmundová, Vizebürgermeisterin der Stadt




FOLKLOREINSPIRATION - INSPIRATION DURCH FOLKLORE

Termin Von - Bis
26.09.2008   (Fre) 19:00 - 22:00

St.-Wenzels-Fest 2007, Foto: Lubor Mrázek

19:00 – 22:00 FOLKLOREINSPIRATION – INSPIRATION DURCH FOLKLORE
19:00 – 20:30 Svítání - Original czech music – akustische Verflechtung von Zimbel, Violoncello, Gitarren, Akkordeon, reichen fünfstimmigen Vokalen – alles in verschiedensten Farbkombinationen.
21:00 – 22:00 Taliesyn - eigenartige Essenz von World Music, Folk, keltischer Musik und Jazz, die aus reicher Tradition der angloamerikanischen Liedermacherei sowie der böhmisch-mährischen Folklore schöpft. Die Hörer werden von starken melodischen Liedern in ideenreichen Arrangements mit Unterstützung einer Reihe von interessanten Instrumenten gefesselt.




TANZENDE STADT

Termin Von - Bis
26.09.2008   (Fre) 19:00 - 21:00

St.-Wenzels-Fest 2007, Foto: Lubor Mrázek

HISTORISCHES STADTZENTRUM
Die Teilnehmer des Internationalen Folklorefestivals beleben mit ihrer Tanzkunst die Gassen und Ecken des historischen Zentrums von Český Krumlov (vor dem Hotel Bellevue - Hotel U Města Vídně, II. Schlosshof, auf der Insel Ostrov, in der Široká-Gasse, Atrium des Hotels Růže, vor dem Café Veneti in der Hradební-Gasse). Veranstaltet vom Haus für Kinder und Jugendliche Český Krumlov und dem Folkloreensemble Růže Český Krumlov.




ST.-WENZELS-SPIELEREI MIT ŠÍPEK

Termin Von - Bis
26.09.2008   (Fre) 13:00 - 18:00
27.09.2008   (Sam) 10:00 - 18:00

St.-Wenzels-Fest 2007, Foto: Lubor Mrázek

Öko-Erziehung durch Spiel oder Ecke des Ökozentrums Šípek




KONZERTSAISON DES BEZIRKES SÜDBÖHMEN – FÜR SIE IN SÜDBÖHMEN

Termin Von - Bis
26.09.2008   (Fre) 20:00

Musica bellissima (künstlerische Leiterin Eva Čierna - Tornová) und Irena Troupová - Wilke (Sopran). Musik des barocken Frankreich. Fotografische Wanderausstellung der Schüler der Kunstgewerbeschule St. Agnes von Böhmen.
In Zusammenarbeit mit der Agentur Belidis. Das Programm wird mit einer Subvention des Bezirks Südböhmen unterstützt.




SAMSTAG 29. 9. 2008





TREFFEN DER WENZEL UND WENZELAS

Termin Von - Bis
27.09.2008   (Sam) 10:00

St.-Wenzels-Fest 2007, Foto: Lubor Mrázek

Registrierung und Unterzeichnung der Wenzel und Wenzelas im Gedenkbuch des St.-Wenzels-Festes neben Persönlichkeiten des kulturellen und gesellschaftlichen Lebens




INTERNATIONALES FOLKLOREFESTIVAL

Termin Von - Bis
27.09.2008   (Sam) 10:00 - 17:45

St.-Wenzels-Fest 2007, Foto: Lubor Mrázek

Unter Mitwirkung der Folkloreensembles: Růže Český Krumlov, Jitřenka Český Krumlov, Úsviťáček České Budějovice, Turiec (Martin, Slowakei), Krušpánek Velká Bystřice und weiterer.
Die Schirmherrschaft über dem Festival übernahmen der Senator Tomáš Jirsa und der Hauptmann des Bezirkes Südböhmen Jan Zahradník. Veranstaltet vom Haus für Kinder und Jugendliche Český Krumlov und dem Folkloreensemble Růže Český Krumlov.




TREFFEN DER WENZEL UND WENZELAS

Termin Von - Bis
27.09.2008   (Sam) 17:45

St.-Wenzels-Fest 2007, Foto: Lubor Mrázek

Gemeinsames Treffen und Fotografieren aller angekommenen Wenzel und Wenzelas, Verlautbarung der Ergebnisse, Versuch eines Rekords in der Zahl der Wenzel und Wenzelas an einer Stelle




FOLKLOREINSPIRATION – INSPIRATION DURCH FOLKLORE

Termin Von - Bis
27.09.2008   (Sam) 19:00 - 22:00

St.-Wenzels-Fest 2007, Foto: Lubor Mrázek

19:00
Tanztheater BUFO (Zukunft der Folklore) – Letí smetí - Auswahl des Besten aus dem Repertoire des originellsten nichtprofessionellen Tanzensembles im Inland.

20:30
Künstlerisches Happening Karel Dvořáks – der Krumauer bildender Künstler, Musiker und Meister von neun Handwerken wird einen weiteren Bestandteil der entstehenden St.-Wenzels-Statue schaffen, und zwar diesmal das Pferdegeschirr (in vergangenen Jahren wurden bereits die Lanze, Fahne und der Helm des hl. Wenzels hergestellt)

21:00
IYASA (Inkululeko Yabatsha School of Arts Zimbabwe Africa) – Spirit of Africa – hinreißende Vorstellung voll von Liedern, Tänzen, Rhythmen und Szenen, inspiriert durch die afrikanische Volkskultur, die Sie mit ihrer Lauf, Darbietung und ihrer Unmittelbarkeit verzückt.




INTERNATIONALES FOLKLOREFESTIVAL

Termin Von - Bis
27.09.2008   (Sam) 11:00 - 16:00

St.-Wenzels-Fest 2007, Foto: Lubor Mrázek

AUSSICHTSPLATTFORM AM HOTEL RŮŽE
Kurze Tanzproben und Präsentationen der Teilnehmer des Internationalen Folklorefestivals.




TANZKLUB CARMENTIS

Termin Von - Bis
27.09.2008   (Sam) 10:00 - 20:00

TANZKLUB CARMENTIS – Präsentation des Tanzstils Square Dance und des Krumauer Ensembles. Anfänge der Vorstellungen immer zur vollen Stunde.




MIMIBAR – Familien willkommen!

Termin Von - Bis
27.09.2008   (Sam) 10:00 - 18:00

Neue Dienstleistungen für Familien mit Kleinkindern. In der Mimibar finden Sie Ruhe, Behagen und Erholung während des Festes in den Momenten, wo Ihr Baby umgewickelt und gefüttert werden will. Falls Ihnen eine Windel oder etwas Ähnliches fehlen wird, macht nichts. Wir haben genügende Vorräte von allem, was Ihr Baby verlangt, und noch dazu helfen Ihnen unsere bereitwilligen Freiwilligen fast mit jedem beliebigen Problem. Wir freuen uns auf euch, jüngste Besucher des St.-Wenzels-Festes, eure lieben Eltern und Geschwister. Mehr Infos: www.mimibar.cz




KONZERT GEISTLICHER MUSIK

Termin Von - Bis
27.09.2008   (Sam) 18:00

Capella Moraviae - Kammerchor unter der Leitung des Chorleiters Josef Gerbrich, orientiert am Schaffen bedeutender Komponisten der Renaissance und am gregorianischen Choral.

Städtischer Sängerchor Perchta – Krumauer Sängerchor unter der Leitung der Chormeisterin Šárka Kodýmová, Inhaber des Preises der Stadt Český Krumlov für das Jahr 2007 und des 2. Platzes vom Internationalen Wettkampffestivals der Sängerchöre, das im Juli 2008 im griechischen Preveza stattfand.




ST.-WENZELS-NACHT DER OFFENEN MUSEEN UND GALERIEN

Termin Von - Bis
27.09.2008   (Sam) 20:00 - 24:00

St.-Wenzels-Fest 2007, Foto: Lubor Mrázek St.-Wenzels-Fest 2007, Foto: Lubor Mrázek

Besichtigung von Expositionen bedeutender Krumauer Galerien mit Programm

• Egon Schiele Art Centrum, Široká-Gasse - es spielt Kvinterna ,Ensemble alter Musik
• Regionalmuseum in Český Krumlov, Horní-Gasse - es spielt Krumlov Classic guitar Duo (Eintritt schon von 19.00 bis 24.00 Uhr, letzte Besichtigung um 23.15 Uhr)
• International Art Studio (Na Fortně) - Made in Český Krumlov
• Galerie der tschechischen Kultur (Máselnice/Schmalzkasten), II. Schlosshof - Neue Ästhetik
• International Art Gallery (Wenzelskeller), IV. Schlosshof - Statue und Schmuck
• Galerie Doxa, I. Schlosshof - es spielt die Kapelle des Theaters Mimotaurus
• Minoritenkloster - Klosterkreuzgang mit der Galerie der Kunstgewerbeschule SUPŠ St. Agnes von Böhmen
• Museum für Baugeschichte und Handwerk, Dlouhá-Gasse - Vokalgruppe Exfanta (Kaplice) spielt und singt europäische Renaissancelieder
• Stadttheater Český Krumlov - Ausstellung Jiří Lahodný und Jaroslav Běle - Von Reisen, im Theaterklub Ántré spielt KALTENECKER ORGAN TRIO (HU) - originelle Kompositionen und Pink Floyd oder Beatles in Jazz-Arrangement; (Konzert nur bis 22.00 Uhr)
• Staatliche Burg und Schloss Český Krumlov - Lapidarium, I. Schlosshof - es spielt Lakomá Barka - Folkgruppe
• Staatliche Burg und Schloss Český Krumlov - Turm, II. Schlosshof (18.00 - 24.00 Uhr, Turm: Kinder unter 15 Jahren nur in Begleitung eines Erwachsenen, Betrunkenen Eintritt verboten)
• Kapelle St. Martin im Stadtpark - es spielen Duo Pré und DuoDam, Kammermusik (20.00 - 21.30 Uhr)
• Galerie Art, Stadtpark - František Vlček, Engel im Park - Exposition im Park
• Museum Fotoatelier Seidel, Linecká 272 - Führungen (mit Führer) nach 30 Minuten, Kapazität von 20 Personen pro Führung, letzte Führung um 23.00 Uhr. Reservierung notwendig unter www.ckrumlov.cz/seidel - Buchungsformular oder E-Mail info@seidel.cz, bzw. telefonisch an +420/380 712 354.




ST.-WENZELS-ABENDFLOSSFAHRT

Termin Von - Bis
27.09.2008   (Sam) 20:00 - 20:50
27.09.2008   (Sam) 21:00 - 21:50
27.09.2008   (Sam) 22:00 - 22:50
27.09.2008   (Sam) 23:00 - 23:50

St.-Wenzels-Fest 2006, Foto: Lubor Mrázek

FLUSS VLTAVA, bei Rumyší díra (Pension Myší díra, Rooseveltova-Gasse)
Preis: 350 CZK/Person, Reservierung bis 17 Uhr in der Pension Myší díra in der Rooseveltova-Gasse 28 (Tel. +420/380 712 508) oder im Infocentrum Český Krumlov am Stadtplatz Svornosti (Tel. +420/380 704 622-3). Abfahrtszeiten: 20.00, 21.00, 22.00, 23.00 Uhr. Dauer der Fahrt: 50 - 60 Minuten. Veranstaltet von Voroplavba Český Krumlov.




ST.-WENZELS-FRÜHABEND

Termin Von - Bis
27.09.2008   (Sam) 18:00

REGIONALMUSEUM IN ČESKÝ KRUMLOV, Saal im Erdgeschoss des Museums
Mitwirkende: Swingtrio - Libor Petřvalský – Geige, Libor Heřman – Kontrabass, Jan Vaněček – Gitarre; Gesang: Kateřina Chromčáková und Romana Strnadová, Solistinnen des Südböhmischen Theaters; Gast: Martin Peschik, Chefdirigent des Orchesters des Südböhmischen Theaters, Klavier. Erinnert wird der 110. Geburtstag George Gershwins, dessen Kompositionen im Programm ertönen. Es kommt auch zur Taufe des neuen Buches von Jan Vaněček mit dem Titel Bílé vzpomínání (Weiße Erinnerungen), über dessen Herausgabe der Vizehauptmann des Bezirkes Südböhmen Ing. arch. Robin Schinko übernahm. Veranstaltet von Jan Vaněček. Der Frühabend sowie die Herausgabe des Buches wurden mit einer städtischen Subvention unterstützt.




GÄRTEN DER BRAUEREI EGGENBERG

Termin Von - Bis
27.09.2008   (Sam) 15:00 - 19:00

St.-Wenzels-Fest 2007, Foto: Lubor Mrázek

moderiert von Miroslav Valha
15:00 – 18:00 ŠUMAVANKA – populäre südböhmische Blaskapelle
15:00 – 19:00 BÖHMISCHER KARPFEN – HAUSFISCH – Wettbewerbe für Kinder im Fischfang und Kennenlernen der Fische unserer Flüsse. In Zusammenarbeit mit MVP agency und dem Landwirtschaftsministerium Tschechiens.
15:00 – 19:00 KlasA – nationale Qualitätsmarke. Präsentation, Informationen, Kostproben.
15:00 – 19:00 Ponny-Reiten – für Kinder. Gegen Entgelt.




SÜDBÖHMISCHER SPATZ 2008

Termin Von - Bis
27.09.2008   (Sam) 19:00 - 22:00

SÜDBÖHMISCHER SPATZ 2008 – im III. Semifinale des südböhmischen Gesangwettbewerbs stellen sich 12 Semifinalisten vor. Über Finalisten entscheiden die Zuschauer mit ihrer Stimmabgabe. Im Rahmen des Wettkampfabendes können Sie ein reiches Programm sehen, in dem TS Storm Dancers aus Český Krumlov, ABBA Rocks Revival, Martin Korčák, Pavel Steffal und weitere auftreten. In der Jury sitzen: Vizebürgermeisterin Dipl.-Ing. Jitka Zikmundová, Alena Brožová, Zdeňka Litvanová, Pavel Steffal und weitere bekannte Persönlichkeiten. Das Programm wird von der Kapelle Good Company begleitet. Moderiert von Míra Valha. Unter der Schirmherrschaft des Hauptmanns des Bezirkes Südböhmen RNDr. Jan Zahradník und der Vizebürgermeisterin der Stadt Český Krumlov Frau Dipl.-Ing. Jitka Zikmundová veranstaltet von Petr A. Jirotka.




BESICHTIGUNG DER BRAUEREI EGGENBERG

Termin Von - Bis
27.09.2008   (Sam) 20:00 - 20:45
27.09.2008   (Sam) 21:00 - 21:45
27.09.2008   (Sam) 22:00 - 22:45
27.09.2008   (Sam) 23:00 - 23:45

St.-Wenzels-Fest 2006, Foto: Lubor Mrázek

Beginn der Führungen um 20.00, 21.00, 22.00 und 23.00 Uhr im Innenhof der Brauerei.




SONNTAG 28. 9. 2008





MÄRCHENBESICHTIGUNG MIT DEM THEATER MIMOTAURUS

Termin Von - Bis
28.09.2008   (Son) 10:00 - 10:35
28.09.2008   (Son) 11:00 - 11:35
28.09.2008   (Son) 12:00 - 12:35

St.-Wenzels-Fest 2006, Foto: Lubor Mrázek

Besichtigung der Exposition originaler Puppen aus der Theaterabteilung des Nationalmuseums und des Náprstek-Museums, abgeschlossen mit den Vorstellungen des Theaters Mimotaurus.

Beginn der Vorstellungen um 10.00, 11.00 und 12.00 Uhr. Wegen beschränkter Kapazität von 35 Kindern pro Vorstellung ist eine Reservierung von Platzkarten an der Kasse nötig. Dauer der Vorstellung 35 Min. Außer angeführten Zeiten Besichtigungen der Exposition ohne Vorstellung möglich. Eintritt frei für Kinder und Begleitung einer Person über 18 Jahre.

Pro Führung max. ....Personen: Bis 35




KLEINE FORSCHUNGSREISENDE oder AUS BÖHMEN BIS IN DIE NEUE WELT

Termin Von - Bis
28.09.2008   (Son) 10:00 - 13:00

St.-Wenzels-Fest 2007, Foto: Lubor Mrázek

amüsanter Wettspiel für Kinder sowie Erwachsene unter Nutzung der Museumsausstellungen und der Exposition. Gleich wie in vergangenen Jahren werden kleine Belohnungen und Erfrischung nicht fehlen. Eintritt für Teilnehmer am Wettspiel frei.




RENAISSANCEHAUS, V. SCHLOSSHOF

Termin Von - Bis
28.09.2008   (Son) 10:00 - 12:00
28.09.2008   (Son) 13:00 - 16:00

Pferdestall mit Exposition von Verkehrsmitteln - Eintritt frei.
Depositorium des Barocktheaters mit Exposition von Kulissen und Kostümen - Besichtigungen um 10.00, 11.00, 13.00, 14.00, 15.00, 16.00 Uhr, bitte holen Sie die freien Eintrittskarten vor der Besichtigung an der Schlosskasse ab, Kapazität 25 Personen pro Besichtigung.

Leistungsbeschreibung: Eintritt frei




BESICHTIGUNGEN DES UNTERIRDISCHEN GRAFITBERGWERKS

Termin Von - Bis
28.09.2008   (Son) 10:00 - 14:00

Bergwerkbesichtigung mit einer Bergwerkbahn mit sachverständigen Führern einschließlich Verleih von Bergmannskitteln, Schuhen und Schutzmitteln. Im Areal des Bergwerks Erfrischung, Wurstbraten am Feuer, zur guten Laune spielt die Country-Kapelle Rybníkáři. Eintritt für Kinder und die Begleitung einer Person über 18 Jahre frei. Weitere Informationen über die Besichtigungen unter www.ckrumlov.cz/grafitovydul




THEATER MIMOTAURUS - ZATRACENÝ DĚCKO (Verdammtes Kind)

Termin Von - Bis
28.09.2008   (Son) 11:00

St.-Wenzels-Fest 2007, Foto: Lubor Mrázek

Ein ziemlich spielerisches und groteskes Puppenspiel, bei dem sich Kinder sowie Erwachsene amüsieren. Die Vorstellung gewann einen Preis des Festivals Zlomvaz, das von DAMU Prag veranstaltet wird. Dauer der Vorstellung ca. 50 Minuten.
In Zusammenarbeit mit dem Krumauer Stiftungsfonds von Malý Vítek




NAIVES THEATER LIBEREC – Písmenková pohádka (Buchstabenmärchen)

Termin Von - Bis
28.09.2008   (Son) 15:00

Wir kochen eine Suppe, Buchstaben sind unsere Zutaten, wir sind Kochjungen nur zum Schein, nach außen. Wir kochen Geschichten oder ein Lied, Wörter aus Buchstaben, die im Löffel schwimmen…
Die Inszenierung ist für Kinder aus Kindergärten und Erstklässler bestimmt.
Reservieren Sie Ihre Eintrittskarten maximal 30 Minuten vor der Vorstellung; Informationen über die Reservierung unter www.divadlo.ckrumlov.cz. Die Vorstellung dauert 45 Minuten.




HEILIGE MESSE UND WIEDERWEIHUNG DER ORGEL

Termin Von - Bis
28.09.2008   (Son) 09:30

HEILIGE MESSE UND WIEDERWEIHUNG DER ORGEL – die Messe wird vom Generalvikar der Budweiser Diözese Pater Jan Baxant gelesen




AUSSERORDENTLICHE FÜHRUNGEN IN DER KIRCHE UND IN DER KAPELLE ST. WENZEL

Termin Von - Bis
28.09.2008   (Son) 11:00
28.09.2008   (Son) 14:00

AUSSERORDENTLICHE FÜHRUNGEN IN DER KIRCHE UND IN DER KAPELLE ST. WENZEL mit sachverständiger Darlegung von Mag. Petr Pavelec, Direktor des Nationalen Denkmalamtes, der Gebietseinrichtung in České Budějovice.




ORGELKONZERT – VLADIMÍR ROUBAL

Termin Von - Bis
28.09.2008   (Son) 17:00

ORGELKONZERT – VLADIMÍR ROUBAL, Regenschori des Klosters Strahov in Prag. Veranstaltet von der Römischkatholischen Pfarrei - Prälatur Český Krumlov.




VERANSTALTER UND PARTNER DER VERANSTALTUNG





Veranstalter des St.-Wenzels-Festes:


Stadt Český Krumlov
Stadttheater Český Krumlov GG.
Entwicklungsfonds von Český Krumlov GmbH.
Hana Pelzová – St.-Wenzels-Markt




Veranstalter des Internationalen Folklorefestivals:


Haus für Kinder und Jugendliche Český Krumlov
Folkloreensemble Růže Český Krumlov




GENERALPARTNER DER VERANSTALTUNG - Budweiser Budvar


Budweiser Budvar

Budějovický Budvar, n.p.




Das Internationale Folklorefestival wurde unterstützt von:


Dem Bezirksamt des Bezirkes Südböhmen, der Folklorevereinigung der Tschechischen Republik, der Stadt Český Krumlov.

Die Schirmherrschaft über dem Festival übernahmen der Senator Tomáš Jirsa, der Hauptmann des Bezirkes Südböhmen Jan Zahradník und der Haupthygieniker der Tschechischen Republik Michael Vít.




Generalpartner der Veranstaltung:





CzechTourism


..




Schwan Cosmetics CR, GmbH





Vodovody a kanalizace, Jižní Čechy, a.s.





Vidox, s.r.o.





ČEČETKA, v.o.s.





Partner der Veranstaltung:


Schwan - STABILO ČR, s.r.o.
Schwan Cosmetics CR, s.r.o.
Vodovody a kanalizace, Jižní Čechy, a.s.
Vidox, s.r.o.
ČEČETKA, v.o.s.
Brauerei Eggenberg

Agentur Belidis, Agentur des tschechischen Keramik-Designs, Krumauer Stiftungsfonds von Malý Vítek, Theaterklub Ántré, Egon Schiele Art Centrum, Ökozentrum Šípek, Galerie Art, Galerie Doxa, Grafitbergwerk Český Krumlov, Hotel Arcadie, Hotel und Gaststätte U malého Vítka, Gaststätte Na Louži, Schenke in der Šatlavská-Gasse, Museum Fotoatelier Seidel, Puppenmuseum - Märchenhaus, Museum für Baugeschichte und Handwerk, Gebietsverein des Tschechischen Roten Kreuzes, Petr A. Jirotka – Südböhmischer Spatz, Realisatoren der Mimibar, Regionalmuseum in Český Krumlov, Restaurant Maštal, Restaurant Na Ostrově, Restaurant Pod radnicí, Restaurant Švamberský dům, Römischkatholische Pfarrei - Prälatur Český Krumlov, Konsistorium der Tschechoslowakischen hussitischen Kirche Český Krumlov, Staatliche Burg und Schloss Český Krumlov, Mittlere Kunstgewerbeschule St. Agnes von Böhmen, St.-Wenzels-Frühabend - Jan Vaněček, Tanzklub Carmentis, Floßfahrten Voroplavba Český Krumlov




Medienpartner des St.-Wenzels-Festes:


Tschechischer Rundfunk České Budějovice, Monatsschrift Ozvěny Českokrumlovska, Offizielles Informationssystem Český Krumlov, Wochenblatt Jihočeský kurýr, Tagesblatt Deník




Medienpartner des Internationalen Folklorefestivals:


Český rozhlas
Mediatel
Radio Proglas




Programmänderungen vorbehalten


EINTRITT: während des ganzen Festes frei (Ausnahmen angeführt)