Dienstleistungen > Sehenswürdigkeiten > Český Krumlov > Archiv > Highlights 2010 - Archiv

Fest der Fünfblättrigen Rose 2010

Fest der Fünfblättrigen Rose 2010, Český Krumlov

náměstí Svornosti 2
38101 Český Krumlov
Kontakt: Infocentrum Český Krumlov

Telefon: +420 380 704 623
Fax: +420 380 704 619

Lage: Český Krumlov
Type: Highlights 2010 - Archiv


Weitere Informationen:



Partner der Veranstaltung





Fechten - vornehme Ritterkunst

Termin Von - Bis
14.06.2010 - 18.06.2010   (Mon-Fre)

..

Fortsetzung erfolgreicher ganzjähriger intensiver Seminare gerichtet auf die Renaissance- Fechtschule der Spanischen Meister. Der ganzjährige Workshop soll mit einer öffentlichen Vorführung im Rahmen der Feste der fünfblättrigen Rose in Brauereigärten Eggenberg am Samstag, dem 19. 6. 2010 ab 20.50 Uhr beendet werden.
Die öffentlichen Abschlussprüfungen der Mitglieder AKA – Akademie der Ritterkünste: an der praktischen Fechtprüfung nehmen AKA Praha, AKA Tábor, AKA České Budějovice teil. Die Fertigkeiten haben die Teilnehmer im Laufe des regelmässigen ganzjährigen Trainings gewonnen. Die Vorführung ergänzt diesmal die Dressur des Spanischen Hengstes im Stil Doma Vaquera.
Zum Teil der Überprüfung wird der Fechtunterricht für die breite Öffentlichkeit werden.
Lektore und Choreografen, Ing. Petr Koza, Ing. Petr Barvík und Petr Nůsek A.R.G.O.
Seminare veranstalten die Agentur A.R .G.O. und das Stadttheater Český Krumlov unter Patronanz von:
* Magisterium Fechtschule der europäischen historischen Kampfkünste
* Assoziation tschechischer Fechter
* AKA Akademie der Ritterkünste




Trommlerworkshop

Termin Von - Bis
14.06.2010 - 18.06.2010   (Mon-Fre)

..

Trommelwirbel – Jonglieren mit Trommelzeug. Stilisierte Umzugsshow. Teinehmer an diesemTrommlerworkshop erkennen währen 5 Tage der harten und anstrengenden Arbeit, was der menschliche Körper mit einem Trommel durchführen kann und umgekehrt.
Leistungen der Teilnehmer können Sie sich nicht nur während dem kostümierten Umzug, sondern auch bei den Vorführungen und Programmen in Brauereigärten ansehen. Den Workshop führt ein famoser Trommler und ein fantastischer Jazzmusiker Miloš Dvořáček.
Veranstaltet von der Agentur A. R. G. O. in Zusammenarbeit mit dem Stadttheater Český Krumlov.




Jacob Canter: Rosa Rosensis (1497)

Termin Von - Bis
16.06.2010   (Mit) 19:00

JACOB CANTER: ROSA ROSENSIS (1497),übersetzt von Jakub Šimek.
Neuzeitliche Erstaufführung eines Lobgedichts an die Rosenberger. Dargestellt von Mitgliedern und Gästen des Ensembles Dyškanti in Form einer musikalisch- dramatischen Vorstellung, wo neben dem kompletten Text auch zeitgenössische Musik erklingt. Musik und Vorstellung hat der Leiter des Ensembles Martin Horyna ausgewählt und einstudiert. Budweiser Ensemble Dyškanti widmet sich vor allem der authentischen Interpretation der Vokal- und Instrumentalmusik aus dem 15. und 16. Jh. Das Repertoire des Ensembles geht von den wissenschaftlichen Aktivitäten von Martin Horyna aus, einem Musikhistoriker und Autor vieler Artikel im Bereich Geschichte der böhmischen Musik. Einer der Mitglieder des Ensembles ist der Philologe Jakub Šimek. Er hat Germanistik an der Universität in Heidelberg studiert, er widmet sich auch Übersetzungen alter lateinischer Poesie. Er hat in diesem Bereich schon zwei Bücher herausgegeben.




Freitag 18. 6. 2010





Stadtplatz Svornosti


.. ..

Moderator Petr Kronika
17.00 Eröffnung des Festes – Trommlergruppe der Kunstschule ZUŠ, SHŠ Grál Brno
17.15 Gothien – mittelalterliche Musik aus Pilsen
17.45 Gaukler Paolo Garbanzo (USA) – im Jahr 2007 prämiert mit dem Siegertitel des Wettbewerbes in Muncaster(GB), mit ofiziellem Titel "Honorary Fool of England“ kommt er auch nach Český Krumlov. www.garbanzojuggling.com
18.00 Krumlovští pištci – gemeinsamer Autritt kleiner und grosser Pfeifer unter Führung von Renata Pyšíková und Petra Slavková
18.30 SHŠ Grál Brno – Fecht- und Trommelvorführungen voller Humor
19.00 Fioretto – die Gruppe des historischen Tanzes aus Český Krumlov lehrt den ganzen Stadtplatz Volkstänze der Renaissancezeit tanzen
19.30 Komedianti na káře – Gauklervorstellung Kdo s koho?
20.00 Quanti Minoris – historisierende Folk-Rock-Musik mit keltischen Wurzeln, das Repertoire der Gruppe bildet vertonte Poesie der mittelalterlichen Autoren. Ihre Musik wird durch die Musik an der Wende vom Mittelalter zu der Neuzeit inspiriert.
21.00 Kejklíř Pupa – Gaukler und Tausendkünstler
21.30 Studio des orientalischen Tanzes Farha Český Krumlov – orientalische Tänzerinnen
22.00 SHŠ Grál Brno, El Raks Sáel, In Flamenus – Auftritt voll der weiblichen Schönheit,der männlichen Tapferkeit, Feuers, Fechtens (cca 40 Minuten)




1. Hof des Schlosses Český Krumlov - Historischer Markt


..

Historischer Markt 12.00 – 21.00 h
16.00 Eröffnung des Markts - Trommlergruppe der Kunstschule ZUŠ
16.15 Lakomá Barka - historisierende Folklore und Volkslieder- eine Mädchenband
17.00 Krless, El Raks Sáel, In Flamenus – eine grosse orientalische Party
17.45 Komedianti na káře – Jongleurshow
18.00 Kapka – Volkslieder aus der Region Krumau und Südböhmen
18.45 Divadlo Facka – Märchenjahrmarkt, interaktive Märchen
19.00 ŠS Harcíři z Rokycan – nicht nur Fechtvorführungen
19.45 Kejklíř Pupa- Gaukler und Tausendkünstler




Staatliche Burg und Schloss Český Krumlov


..

17.00 Schlossbesichtigungen werden diesmal um die Teilnahme der Figuren von den Fresken in dem Maskensaal bereichert. Reservierungen an den Schlosskassen, mehr finden Sie auf www.zamek-ceskykrumlov.eu




Prälatur - Theaterszene


..

17.00 Studio dell´arte České Budějovice – „Der erste Prager Fenstersturz oder Wer auf uns einen Stein wirf,wird vom Fenster gestürzt werden.“ – Hören Sie sich eine schreckliche , aber wahre Geschichte an, die damals in Prag in der Neustadt passiert ist. Ein grausames Lied singen zwei Künstlerinnen Róza und Pepka. Es spielen und improvisieren: S. Kočvarová, S. Malinková und Zuschauer.
18.30 Téměř divadelní společnost České Budějovice– „Über Kačenka und einen mutvollen Sohn“ – Ein Märchen darüber, wie die Liebe auch Türen versetzt und einen Jungen fürchten gelehrt hat. Eine Puppenvorstellung nach Motiven der Märchen der Gebrüder Grimm. Es spielt und improvisiert: Viktor Pirošuk
20.00 Theater AGNES Česká Lípa – Vlastimil Vondruška: „Ich bin Gott sei Dank kein Henker“ – Eine Liebesgeschichte aus dem XVI. Jahrhundert mit einer Detektivintrige aus dem Henkerhaus in Česká Lípa. Vlastimil Vondruška ist u. a. Autor von einem Roman, nach dem ein tschechischer historischer Ausstattungsfilm „Im Namen des Königs“ gedreht wurde. Regie: Viktorie Čermáková, Bühnenbild: Kateřina Baranowska, Musik: Petr Traxler
21.30 Krless – europäische weltliche Musik des Mittelalters – Kneipen-, Markt-, Studenten-, Vaganten-, Gastmahl- und Volksfestelieder




Hradební - Gasse


..

Kunstensemble „Komödianten“ hat seinen Sitz wie jedes Jahr in Hradební - Gasse. Es stellen sich weltbekannte Künstler, nicht nur alte bekannte Stars, sondern auch neue Schauspieler vor. Das Programm verläuft den ganzen Tag über. Künstler versprechen ein sehr interessantes Programm( noch interessanter ausserhalb offizieller Termine).
17.00 – 19.00 Einführungsprogramm:
* Orchester Péro za kloboukem spielt und eröffnet das Programm
* es folgen Gauklertricks von Vojta Vrtek
* Theater Koňmo – „Wassermannmärchen“
* Komödianten stellen neue Darsteller in ihrem künstlerischen Ensemble vor – einen der besten tschechischen Laienschauspieler und eine französische Akrobatin aus Česká Lípa
19:30 Märchen des Theaters von Víťa Marčík
21:00 Ofizielle Vorbereitung der Komödianten und Zuschauer auf dramatische Kunst
21:30 „Romeo und Julia im Regen“ – neuinszenierte Erstaufführung eines grossen Dramas von Herrn Shakespeare




Stadtpark, Kapelle St. Martin


19.00 Marta Vávrová - Konzert der Volkslieder - Kapazität 50 Plätze




Samstag 19. 6. 2010


..

Hauptveranstaltungen des Tages:
10.00 – 21.00 HISTORISCHER MARKT IM SCHLOSS
15.00 HISTORISCHER KOSTÜMIERTER UMZUG DURCH DIE STADT
16.00 FEIERLICHE ZEREMONIE – Szenar und
16.15 GOTISCHES TURNIER "TEILUNG DER ROSEN"
22.00 FEUERUMZUG DURCH DIE STADT
22.00 ERÖFFNUNG DER FEUERNACHT - Brauereigärten
22.45 ČESKÉ SRDCE – Konzert auf dem Stadtplatz Svornosti
24.00 FEIERLICHES FEUERWERK




Stadtplatz Svornosti


.. .. .. ..

Moderiert von Petr Kronika und Jiří Laštovka
10.00 Eröffnung des Programms – Green Regiment, Trommlergruppe der Kunstschule ZUŠ
10.15 Gaukler Paolo Garbanzo (USA) – im Jahr 2007 prämiert mit dem Siegertitel des Wettbewerbes in Muncaster(GB), mit ofiziellem Titel "Honorary Fool of England“ kommt er auch nach Český Krumlov. www.garbanzojuggling.
10.45 Řemdih – Musik der alten Zeiten, gotische Lieder und Kompositionen
11.30 SHŠ Rival Písek – „Fahnenflüchtlinge“ – Auftritt der Fechter aus Písek
12.00 SHT Calyculus – Hoftänze der Renaissancezeit- Tanzensemble aus Jindřichův Hradec
12.15 In Flamenus – Fakir und orientalische Tänzerin
12.45 Kejklíř Pupa – Gaukler und Tausendkünstler
13.15 Bratři z Růže Český Krumlov – Vorstellung der Landsknechte (30 Minuten)
13.45 Exfanta – weltliche Gassenhauer der Renaissancezeit
-----
14.30 – 14.45 Pause
-----
14.45 Quanti Minoris - historisierende Folk-Rock-Musik mit keltischen Wurzeln, das Repertoire der Gruppe bildet die vertonte Poesie der mittelalterlichen Autoren. Ihre Musik wird durch die Musik an der Wende vom Mittelalter zu der Neuzeit inspiriert.
-----
16.30 – 17.00 Pause
-----
17.00 Lakomá Barka - historisierende Folklore und Volkslieder- eine Mädchenband aus Krumau
17.45 ŠS Harcíři z Rokycan – Fechtvorstellungen
18.15 SHT Alla Danza – Hoftänze Italiens aus der 2. Hälfte des 15. Jh.
18.45 Duo Karson - Auftritt des Fakirs und anmutiger orientalischer Tänzerinnen- ein Duo aus dem ein Trio geworden ist
19.15 Gaukler Paolo Garbanzo (USA) – im Jahr 2007 prämiert mit dem Siegertitel des Wettbewerbes in Muncaster(GB), mit ofiziellem Titel "Honorary Fool of England“ kommt er auch nach Český Krumlov. www.garbanzojuggling.
19.45 Regii Caroli regis – gotische Hoftänze aus der Zeit von Karl IV.
20.15 El Raks Sáel –temperamentvolle orientalische Tänzerin
20.45 SHŠ Grál Brno – Fechtschule aus Brno
21.15 Exfanta – Folksmusik , inspiriert durch die Renaissance
22.05 FEUERUMZUG DURCH DIE STADT
22.45 České srdce – keltische Rockmusik. Konzert der Band, die im vorigen Jahr ihr 20. Jubiläum gefeiert hat und die im Juni eine neue, schon 7. CD tauft. Während ihrer Karriere hat die Gruppe eine grosse Menge an Konzerten gespielt, sie wurde auch zur Vorband der Gruppe Jethro Tull und hat mit einer Legende der keltischen Musik, mit dem Alan Stivell zusammengearbeitet, der zum Gast des 25. Jahrgangs der Feste der fünfblättrigen Rose im Jahr 2011 wird.




1. Schlosshof - Historischer Markt


.. ..

Historischer Markt 10.00 – 21.00 Uhr
10.00 SHŠ Grál Brno – Ritterturnier um die Hand der Prinzessin Brunhilda
10.45 Krless, El Raks Sáel – eine kleine orientalische Party
11.30 Aver drom – ein junges Zigeunerensemble aus Český Krumlov
12.15 SHŠ Páni z Kolína – Musikabteilung- Renaissace- und andere Lieder
12.45 SHŠ Harcíři z Rokycan – Fechtvorstellungen
13.15 Dei Gratia – europäische mittelalterliche Musik
13.45 Gaukler Paolo Garbanzo (USA) – im Jahr 2007 prämiert mit dem Siegertitel des Wettbewerbes in Muncaster(GB), mit ofiziellem Titel "Honorary Fool of England“ kommt er auch nach Český Krumlov. www.garbanzojuggling.
14.00 Téměř divadelní společnost České Budějovice – „Herr Gulliver“ – Er kann Ratschläge erteilen, hört gerne Klatschbasen zu , tratscht selber gerne ,sucht nach Verlorenem, findet das Gefundene und vor allem bemüht sich zu lachen. Improvisierte Vorstellung mir einer 1,7 m grossen Puppe von Herrn Gulliver. Es spielt und improvisiert: Viktor Pirošuk
-----
14.30 – 16.45 Pause
-----
16.45 Řemdih – Musik der alten Zeiten, gotische Lieder und Kompositionen
17.15 Bratři z Růže Český Krumlov – Aussergewöhnliche Abenteuer (30 Minuten)
17.30 Krless, El Raks Sáel – eine Prise vom Orient – Prager Musikanten und orientalische Tänzerinnen aus Brno
18.30 Kejklíř Pupa – Gaukler und Tausendkünstler
19.00 Góthien – mittelalterliche Musik aus Pilsen
19.30 Divadlo Facka – eine Improvisation auf Stelzen
20.00 SHŠ Rival Písek – Landsknechtská průba – Theater, Fechten und Humor – eine Gruppe des historischen Fechtens aus Písek
20.30 Dei Gratia – europäische mittelalterliche Musik




Staatliche Burg und Schloss Český Krumlov


..

12.00 - 17.00 Schlossbesichtigungen werden diesmal um die Teilnahme der Figuren von den Fresken in dem Maskensaal bereichert. Reservierungen an den Schlosskassen, mehr auf www.castle.ckrumlov.




Brauereigarten - Turnierplatz, Ritterszene


.. .. .. .. ..

10.00 – 15.00, 16.00 – 19.00 Spiele, Wettbewerbe und Unterhaltung für Kinder jeden Alters – Al Rašíd - orientalische Spiele für Kinder, Zirkus Legrando - Unterricht in Zirkuskünsten, Kamarádi Brno - Kinderwelt

Programm auf dem Turnierplatz vor der Ritterszene:
Moderiert von Miroslav Mareš
10.00 – 15.00 Ritterspiele für Kinder und Erwachsene - A. R. G. O.
11.00 Plzeňští střelci – Kanonenschießen und Vorführungen
15.30 Plzeňští střelci – Feierliche Kanonensalve bei der Ankunft des historischen Umzugs
16.00 - 16.15 Uhr FEIERLICHE ZEREMONIE – Szenar und Regie: Štěpán Kryski
16.15 GOTISCHES TURNIER TEILUNG DER ROSEN
Szenar: Dipl.-Ing. Peter Koza in Zusammenarbeit mit der Agentur Petr Barvíks und Agentur Petr Nůsek - A.R.G.O. und AKA - Akademie der Ritterkünste - cca 60 Minuten
18.00 - 19.00 Ritterspiele für Kinder und Erwachsene - A. R. G. O.
19.00 Plzeňští střelci – Ende des Turniers/feierliche Kanonensalve
-----
19.15 - 20.45 technische Pause
-----
20.45 Plzeňští střelci – Eröffnung des Abendprogrammes/ feierliche Kanonensalve
20.50 Fechten – eine vornehme Ritterkunst. Beendigung ganzjähriger intensiver Seminare gerichtet auf die Fechtschule der Spanischen Meister der Renaissancezeit und öffentliche Vorführung. Die öffentlichen Abschlussprüfungen der Mitglieder AKA – Akademie der Ritterkünste. An der praktischen Fechtprüfung nehmen AKA Praha, AKA Tábor, AKA České Budějovice teil. Die Fertigkeiten haben die Teilnehmer im Laufe des regelmässigen ganzjährigen Trainings gewonnen. Zum Teil der Überprüfung wird der Fechtunterricht für die breite Öffentlichkeit werden . Die Vorführung ergänzt diesmal die Dressur des Spanischen Hengstes im Stil Doma Vaquera. Lektore und Choreografen: Dipl.- Ing. Petr Koza, Dipl.- Ing. Petr Barvík und Petr Nůsek A.R.G.O.
22.22 NÄCHTLICHER FEUERUMZUG DURCH DIE STADT - Ankunft des Umzugs
22.45 FEUERNACHT -Eröffnung der Show – vorausgesetztes Ende um 23.45

Programm auf der kleinen Szene des Brauereigartens
11.00 Divadlo Facka - Märchenjahrmarkt, interaktive Märchen
11.30 Góthien – mittelalterliche Musik aus Pilsen
12.00 Duo Karson – orientalische Tänzerin, Fakir, Schlangen und ihre Vorstellung, wo Zuschauer bald zu Schauspielern werden
12.30 SHT Salome – Renaissancetänze
12.45 Gaukler Paolo Garbanzo (USA) – im Jahr 2007 prämiert mit dem Siegertitel des Wettbewerbes in Muncaster(GB), mit ofiziellem Titel "Honorary Fool of England“ kommt er auch nach Český Krumlov. www.garbanzojuggling.
13.00 Trommlergruppe der Kunstschule ZUŠ
13.15 Divadlo Facka - Märchenjahrmarkt, interaktive Märchen
14.00 – 15.00 Kamarádi Brno (wir spielen mit Freunden)
17.30 Dei Gratia – europäische mittelalterliche Musik
18.00 In Flamenus – Tanzauftritt mit Peitschen
18.30 Řemdih – Musik der alten Zeiten, gotische Lieder und Kompositionen
00.15 – 02.00 Papouškovo sirotci – Konzert, man kann im historischen Zelt gemütlich sitzen




Hradební - Gasse


..

Kunstensemble „Komödianten“ hat seinen Sitz wie jedes Jahr in Hradební - Gasse. Es stellen sich weltbekannte Künstler, nicht nur alte bekannte Stars, sondern auch neue Schauspieler vor. Das Programm verläuft den ganzen Tag über. Künstler versprechen ein sehr interessantes Programm( noch interessanter ausserhalb offizieller Termine).
Od 10.30 do 12.30 Einführungsprogramm:
* Orchester Péro za kloboukem spielt und eröffnet das Programm
* es folgen Gauklertricks von Vojta Vrtek
* zum Schluss spielt das Theater Játojsem das Märchen „Königliche Weisheit“
13.30 Orchester Péro za kloboukem
14.00 Theater Koňmo – „Wassermannmärchen“
16.00 – 17.30 Gauklerwerkstatt von Vojta Vrtek
18.00 Theater von Víťa Marčík – ein Märchen
20.00 Orchester Péro za kloboukem
21.00 Ofizielle Vorbereitung der Komödianten und Zuschauer auf dramatische Kunst
21:30 „Romeo und Julia im Regen“ – neuinszenierte Erstaufführung eines grossen Dramas von Herrn Shakespeare




Prälatur - Theaterszene


.. ..

10.00 Studio dell´arte České Budějovice – „Der Lange, der Breite und der Scharfsichtige“ – eine Vorstellung klassischer Volksmärchen geht von der Tradition des Familientheaters und von unserem Bedarf und Bemühung um ein authentisches Theatererlebnis aus. Es spielen und improvisieren: S. Kočvarová, S. Malinková und Zuschauer.
11.30 Theater AGNES Česká Lípa – Vlastimil Vondruška: „Ich bin Gott sei Dank kein Henker“ – Eine Liebesgeschichte aus dem XVI. Jahrhundert mit einer Detektivintrige aus dem Henkerhaus in Česká Lípa. Vlastimil Vondruška ist u. a. Autor von einem Roman, nach dem ein tschechischer historischer Ausstattungsfilm „Im Namen des Königs“ gedreht wurde. Regie: Viktorie Čermáková, Bühnenbild: Kateřina Baranowska, Musik: Petr Traxler
13.00 Studio dell´arte České Budějovice – „Schneewittchen“ - eine Vorstellung klassischer Volksmärchen geht von der Tradition des Familientheaters und von unserem Bedarf und Bemühung um authentisches Theatererlebnis aus. Es spielen und improvisieren: S. Kočvarová, S. Malinková und Zuschauer.
16.00 Téměř divadelní společnost České Budějovice – „Schwanenjungfrau“ – eine Puppenvorstellung über die grosse Liebe eines jungen Jägers zu der Schwanenjungfrau. Ein Märchen voller Freundschaften, Zauber und Drachenköpfe … Es spielt und improvisiert: Viktor Pirošuk
16.45 Divadlo Facka - Märchenjahrmarkt, interaktive Märchen
18.00 Českokrumlovská scéna – „- Die doppelte Wahrheit über Wilhelm von Rosenberg “ – eine Komödie von František Zborník,die sich historische Ereignise lächelnd und mit grosser Menge an dramatischer Übertreibung anschaut, die aber auch nicht nur Spass, sondern auch eine kleine verbindlichere Botschaft mitbringt.
19.30 Téměř divadelní společnost České Budějovice – „Zwei Schlüssel“ – Ein Puppenmärchen über Jeník, der an den Teufel verkauft wurde und sich selbst dank seinem guten Herzen losgekauft hat und seine Liebe gewonnen, verloren und wieder gewonnen hat. Es spielt und improvisiert: Viktor Pirošuk
20.30 Theater AGNES Česká Lípa – Vlastimil Vondruška: „Ich bin Gott sei Dank kein Henker“ – Eine Liebesgeschichte aus dem XVI. Jahrhundert mit einer Detektivintrige aus dem Henkerhaus in Česká Lípa. Vlastimil Vondruška ist u. a. Autor von einem Roman, nach dem ein tschechischer historischer Ausstattungsfilm „Im Namen des Königs“ gedreht wurde. Regie: Viktorie Čermáková, Bühnenbild: Kateřina Baranowska, Musik: Petr Traxler




Hotel Růže - Hof, Jesuitensaal


.. ..

11.00 Rosenbergisches Festmahl unter dem Schloss - probieren Sie gegrillte Speisen und Spezialitäten der Renaissanceküche im Innenhof des ehemaligen, von Wilhelm von Rosenberg gegründeten Jesuitenkollegs
10.30 „Renesanční plesání“ – es wirken Kindertanzgruppe "Vendelínek" (Kunstschule ZUŠ Český Krumlov), Les Petites Folies Hagenberg und La Marotte Musikschule Freistadt (Österreich). Ein Tanzfest, wo auch das Publikum mittanzen kann. (Jesuitensaal )
12.00 Alla Danza –italienische Tänze aus dem 15. Jh (Hof)
12.30 Krless - Spieler der ältesten Lieder (Hof)
13.00 Marianne Libčice – Renaissancetänze – dargestellt von einem Kinderensemble (Hof)
16.30 Tazgruppe Agram Zagreb – stellt die bekanntesten mittelalterlichen Tänze „Bransle“ – Reigentänze gemeines Volkes; beliebte „Alemande“ – männliche Paartänze und die lustigsten „Contredanse“ – rege Tanzspiele vor. Choreografie: Vlasta Rittig (Hof)
17.00 Kinderchor Medvíďata ZUŠ Český Krumlov unter der Leitung des Chorleiters Mag. Lukáš Holec. (Jesuitensaal)
19.00 Tanzensemble Fioretto Český Krumlov, Krumlovští pištci und Musikgruppe Chairé Příbram – „Memento Mori“ – Lebensgeschichte von Petr Vok von Rosenberg in Erzählung und Tanz – Tanzprogramm befreundeter Tanzgruppen. Es wirken: Zdeněk Krajíček in der Rolle von Petr Vok und Rostislav Riško in der Rolle von Václav Březan, Fabel: Josef Krček, Szene und Regie: Anežka Janátová (Jesuitensaal )
23.00 Nocturno - Streichorchester Český Krumlov (Jesuitensaal)




Stadtpark


..

10.00 – 19.00 mittelalterliche Spiele – Antonín Plamínek Pazdera
10.00 – 20.00 Pony- Reiten




Schlossgarten, Schlossreitschule


..

10.00 – 18.30 Falknerei Falker o.s. - Vorführung der Falknerei und Ausstellung der dressierten Raubvögel (Wanderfalke, Jagdfalke, Harris-Bussard, Uhu) und Flugvorführungen




Auf der Insel


10.00 – 12.00 Fotoatelier Seidel – lassen Sie sich ein originelles Andenken von Český Krumlov machen. Fotoatelier Seide hat für Sie eine einzigartige Gelegenheit vorbereitet, sich ein originelles Foto mit ihrem Portrait im Stil unserer Omas machen zu lassen.




Kloster des Fronleichnams Christi


..

11.00 - Chairé Příbram – Konzert der geistlichen Musik




Südterassen der Staatlichen Burg und des Schlosses Český Krumlov


..

24.00 - FEIERLICHES FEUERWERK
Das Feuerwerk sichern Jiří Honc und Zdeněk Štěpánek, Dauer cca. 15 Minuten




Sonntag 20. 6. 2010


..

Hauptveranstaltungen des Tages:
10.00 HISTORISCHES PROGRAMM
10.00 - 16.00 HISTORISCHER MARKT IM SCHLOSS
14.30 UMZUG ZUM LEBENDEN SCHACHSPIEL
15.00 LEBENDES SCHACHSPIEL VOR DREHBAREM ZUSCHAUERRAUM IM SCHLOSSGARTEN
16.00 UMZUG UND ABSCHLUSS DES FESTES




Stadtplatz Svornosti


..

Moderiert von Jiří Laštovka
11.00 Green Regiment – eine Musketiertruppe zeigt eine vorbildliche Soldatenübung und mit einer Kanonensalve eröffnet sie den letzten Tag der Feste
11.15 Alla Danza – italienische Hoftänze aus der II. Hälfte des 15. Jh.
11.45 Gaukler Paolo Garbanzo (USA) – im Jahr 2007 prämiert mit dem Siegertitel des Wettbewerbes in Muncaster(GB), mit ofiziellem Titel "Honorary Fool of England“ kommt er auch nach Český Krumlov. www.garbanzojuggling.
12.15 Krless –Spieler der ältesten Lieder
13.00 SHŠ Grál Brno – ein Ritterturnier
13.45 Kejklíř Pupa – Gaukler und Tausendkünstler
14.15 Komedianti na káře – Zirkus – eine Vorstellung voller Überraschungen für kleine und grosse Zuschauer
15.00 Lakomá Barka – historisierende Folklore und Volkslieder- eine Mädchenband aus Krumau
16.00 Abschluss des Festes




1. Schlosshof - Historischer Markt


..

Historischer Markt (10.00 - 16.00)




Kloster des Fronleichnams Christi


.. ..

11.00 Matinée – Krumauer Kammerorchester und Städtisches Gesangchor Perchta

Krumauer Kammerorchester:
Johann Stamitz: Mannheim Symphonie Nr. 1
Edward Grieg: Suite Aus Holbergs Zeit

Städtisches Gesangchor Perchta:
R. Rejšek - Ave Maria
Bach-Gounod - Ave Maria
J. Krček - Co se mě má milá hezká zdáš
N. N. Kedrov - Otče náš
arr. J. Čížek - Boží Beránku
Z. Lukáš - Boží Beránku
Z. Lukáš - Sanctus
Z. Lukáš - Pater noster
Lord I want - spiritual
Čechomor - Proměny

Zusammen:
G. F. Händel - Messias (Hallelujah Chorus)
K. Jenkins - Adiemus




Brauerreigärten - Ritterszene


..

15.00 - 00 LEBENDES SCHACHSPIEL - Schachpartie mit lebenden Figuren auf einem Schachbrett von 12 x 12 m
Szenar: František Zborník, Regie: René Vápeník




Schlossgarten, Schlossreitschule


10.00 – 18.30 Falknerei Falker o.s. - Vorführung der Falknerei und Ausstellung der dressierten Raubvögel (Wanderfalke, Jagdfalke, Harris-Bussard, Uhu) und Flugvorführungen




Russisches Programm


Weitere Informationen: 24-ый ПРАЗДНИК ПЯТИЛЕПЕСТКОВОЙ РОЗЫ [PDF 133 kB]




Programmänderungen vorbehalten!





Eintritt


Weitere Informationen: Eintritt an das Fest der Fünfblättrigen Rose [PDF 40 kB]




Veranstalter


Stadt Český Krumlov
Stadttheater Český Krumlov, GG.
Entwicklungsfonds von Český Krumlov, GmbH.
Hana Pelzová - historischer Markt




Produktion


Programm:
Městské divadlo Český Krumlov, o. p. s. (Stadttheater)
Horní Brána 2, 381 01 Český Krumlov
Tel. + Fax: + 420 380 711 775
E-mail: info.divadlo@ckrumlov.cz

Historischer Markt:
Hana Pelzová
Tel.: +420 721 470 558




Generalpartner der Veranstaltung


Budweiser Budvar




Hauptpartner der Veranstaltungen


*CzechTourism
*Grass Czech




Partner der Veranstaltung


*Hotel Bellevue Český Krumlov
*Brauerei Eggenberg




Medienpartner der Veranstaltung


Český rozhlas České Budějovice
Hitrádio Faktor
Oficiální informační systém Český Krumlov
Ozvěny z měst a obcí Českokrumlovska




Informationen, Touristenservice, Eintrittskarten


INFOZENTRUM ČESKÝ KRUMLOV
nám. Svornosti 2, 381 01 Český Krumlov
Tel.: +420 380 704 621, Fax: +420 380 704 619
E-Mail: info@ckrumlov.cz, www.ckrumlov.cz/info

UNIOS TOURIST SERVICE
Zámek 57 – 1. nádvoří, 381 01 Český Krumlov
Tel.: 380 725 110, 380 725 119
E-Mail: tourist.service@unios.cz




Termine bis 2015


17. - 19. 6. 2011
22. - 24. 6. 2012
21. - 23. 6. 2013
20. - 22. 6. 2014
19. - 21. 6. 2015