Dienstleistungen > Sehenswürdigkeiten > Český Krumlov > Archiv > Highlights 2010 - Archiv

St. Wenzels Fest 2010 und Das Internationale Folklorefestival Český Krumlov

..

Horní 2
38101 Český Krumlov
Kontakt: Městské divadlo Český Krumlov

Telefon: +420 380 711 775

E-mail: info.divadlo@ckrumlov.cz
WWW: www.divadlo.ckrumlov.cz

Lage: Český Krumlov
Type: Highlights 2010 - Archiv


Weitere Informationen:


In honour of St. Wenceslas, patron of Bohemia and of the town of Český Krumlov as well as of winemakers and beer brewers
Celebrating the National Day of the Czech Republic



Donnerstag 23. 9.





Freitag 24. 9.





Stadtplatz Svornosti

Termin Von - Bis
24.09.2010   (Fre) 17:15 - 22:00

.. ..

12.00 - 18.45 St. Wenzels Jahrmarkt

17.15 Eröffnung des Festes und Partnerstädtetreffen
Das Fest wird vom Bürgermeister der Stadt Luboš Jedlička und von der Vizebürgermeisterin der Stadt Jitka Zikmundová eröffnet. Für die Partnerstädte - Hauzenberg (DE), Slovenj Gradec (SLO), Vöcklabruck (AT) - sprechen deren offizielle Repräsentanten.

17.45 - 22.00 Folkinspiration - Inspiration durch Folk
17.45 - 18.45 Epy de Mye
Akustisches Trio aus České Budějovice will Sie mit seiner Musik hinreißen, anstecken und so die Reihen seiner Fans erweitern! Für diese Musikepidemie sind Lucie Cíchová, Honza Přeslička und Dušan Vainer verantwortlich. Mehr über die Kapelle www.epydemye.cz
19.15 - 20.15 Nezmaři
Inhaber von mehreren Preisen der Pilsner Porta, zwei Goldenen Schlüsseln für die beste Gruppe des Jahres in der Kategorie Folk&Country, zwölf selbstständige CDs auf dem Konto, aber vor allem schöne Musik, viele hinreißende Vokale, Humor und Behagen. Diese Portion Folkinspiration bringen Ihnen Šárka Benetková, Tonda Hlaváč, Pavel Zajíc und Pavel Jim Drengubák. Mehr unter www.nezmari.cz
20.45 - 22.00 Žalman und Gäste
Legende der tschechischen Folkszene und deren inspirative Rückkehr, die Ihre Ohren, die bestimmt schon lange geknurrt haben, mit den Tönen nicht nur der alten Zeiten sättigt. In der Abschlussportion der Folkinspirationen wirken Pavel Lohonka Žalman, Šárka Benetková, Tonda Hlaváč, Petr Novotný mit und vielleicht kommt auch … . Mehr unter www.zalman.cz




Historisches Stadtzentrum

Termin Von - Bis
24.09.2010   (Fre) 16:00 - 19:00

..

16.00 - 19.00 Tanzende Stadt
Die Teilnehmer des Internationalen Folklorefestivals beleben mit ihrer Tanzkunst die Straßen und Winkel des historischen Zentrums von Český Krumlov (Café Veneti in der Hradební-Gasse, Široká-Gasse, Auf der Insel Na Ostrově, II. Schlosshof, Hotel Bellevue)




Na Ostrově

Termin Von - Bis
24.09.2010   (Fre) 13:00 - 18:00

13.00 - 18.00 St. Wenzels Ökospiele
Ökoerziehung durch Spiel oder Ecke des Ökozentrums Šípek




Samstag 25. 9.





Stadtplatz Svornosti

Termin Von - Bis
25.09.2010   (Sam) 10:00 - 22:00

.. .. ..

10.00 - 18.00 St. Wenzels Jahrmarkt

10.00 - 17.30 Internationales Folklorefestival
Es wirken folgende Folkloreensembles mit: Růže Český Krumlov, Jitřenka Český Krumlov, Úsviťáček České Budějovice, Jackové Jablůnkov, Hořeňáček Lázně Bělohrad, Štěpnička Veselí nad Moravou, Banatsko kolo Debeljača Serbien, Trachtentanzgruppe Hauzenberg Deutschland, Folklorna skupina Rej Slovenj Gradec Slowenien, Trachtenverein D' Waldhörnler Vöcklabruck Österreich und weitere.
17.30 Treffen der Wenzel und Wenzelas
Gemeinsames Treffen und Fotografieren aller angekommenen Wenzel und Wenzelas und Verlautbarung der Ergebnisse.
19.00 - 22.00 Folkloreinspiration - Inspiration durch Folklore
19.00 - 20.15 Bran (F/CZ)
Traditionelle Musik der Bretagne kommt auf den Rabenflügeln wieder nach Český Krumlov geflogen. Die Gruppierung von bretonischen und tschechischen Musikern mit dem Frontmann Dewi Pajot bringt nach Krumlov nach dem vorjährigen erfolgreichen Konzert eine weitere Portion Inspiration und neue Lieder von der neulich herausgegebenen, bereits fünften, CD mit dem Namen „En concert“. Die Kapelle spielt in der Zusammensetzung Dewi Pajot (Gesang, Klarinette, Bombard, Whistles), Petr Tichý (Kontrabass), Tomáš Görtler (Akkordeon), Robert Fischmann (Querflöte, Whistles), Vojta Jindra (akustische Gitarre), Tokhi (Percussion).
20.45 - 22.00 Taliesyn
Das ist eine eigenartige Essenz von World music, Folk, Rock, keltischer Musik und Jazz, die aus der reichen Tradition der angloamerikanischen Liedermacherei sowie der böhmisch-mährischen Folklore schöpft. All das mit Unterstützung „traditioneller“ akustischer Instrumente, wie Bouzouki, akustische Gitarre oder Flöte sind, aber auch elektrischer Keyboards und Jazz-Rock-Rhythmik. Die Grundsteine sind von Anfang an das natürliche Komponistentalent des Frontmanns Jan Bičovský, die Versuche des Widerhalls der mitteleuropäischen Folklore des zweiten von den Gründern der Gruppe Vojtěch Jindra (bekannt aus den Gruppen Irish Dew und Bran) und die Arrangement-Einlage des Kapellmeisters und Flötenspielers Robert Fischmann (ebenfalls Irish Dew und Bran). In der gegenwärtigen Zusammensetzung der Gruppe wirken auch zwei Zentralakteure der tschechischen Bearbeitung der großen Musikshow The Wall von Pink Floyd - Keyboardspieler Jiří Neužil und Bassist Filip Benešovský (Neřež, Marie Rottrová). Auch Taliesyn bringt nach Krumlov ihre neue CD, womit sie ihren Fans bestimmt Freude macht. Besetzung: Jan Bičovský (Gesang, Bouzouki, Harmonika), Robert Fischmann (Querflöte, Whistle, Synthetisator), Vojtěch Jindra (Gitarren), Jiří Neužil (Keyboard), Filip Benešovský (Bassgitarre), Radim Chrobok (Schlagzeug).




Infocentrum, Stadtplatz Svornosti

Termin Von - Bis
25.09.2010   (Sam) 10:00 - 17:00

..

10.00 - 17.00 Treffen der Wenzel und Wenzelas
Registrierung und Unterschrift der Wenzel und Wenzelas im Gedenkbuch St.-Wenzels-Festes




Seminargarten beim Hotel Růže

Termin Von - Bis
25.09.2010   (Sam) 11:00 - 16:00

..

11.00 - 16.00 Internationales Folklorefestival
Kurze Tanzauftritte, Präsentation der Teilnehmer des Internationalen Folklorefestivals.




Na Ostrově

Termin Von - Bis
25.09.2010   (Sam) 10:00 - 18:00

..

10.00 - 18.00 St. Wenzels Ökospiele
Ökoerziehung durch Spiel oder Ecke des Ökozentrums Šípek

13.00 - 17.00 Tanzklub Carmentis
Präsentation des Tanzstils Square dance und des Krumauer Ensembles.
Anfänge der Auftritte jede volle Stunde.




St. Wenzels Nacht der Offenen Museen und Galerien

Termin Von - Bis
25.09.2010   (Sam) 20:00 - 24:00

.. .. .. .. ..

Besichtigung der Ausstellungen bedeutender Krumauer Museen und Galerien:

* Regionalmuseum in Český Krumlov, Horní-Gasse, Geschichte der Stadt Český Krumlov

* Egon Schiele Art Centrum, Široká-Gasse, Ausstellungen anlässlich des 120. Geburtstags von Egon Schiele

* Staatliche Burg und Schloss Český Krumlov - Turm, II. Schlosshof (18.00 - 23.00 Uhr, Kinder unter 15 Jahren nur in Begleitung eines Erwachsenen, Betrunkenen Eintritt verboten)

* Galerie der tschechischen Kultur, Máselnice/Schmalzkasten, II. Schlosshof, “Neue Ästhetik – Design“ – die Ausstellung stellt das Designerschaffen Miroslav Párals und dessen Gäste (führende tschechische bildende Künstler - Designer) vor. Bestandteil der Exposition ist eine neue Kollektion der Autorenansichtskarten von Český Krumlov unter dem Namen Krumlov im Winter und Krumlov im Sommer. Der Autor empfiehlt im Sommer die Winterkarten von Krumlov zu schicken und umgekehrt (es soll logisch sein).

* Galerie Doxa, I. Schlosshof, UZEL / KNOTEN – Č. KRUMLOV / SALZBURG - IV – das vierte bildkünstlerische Treffen von 4 bildenden Künstlern aus dem österreichischen Salzburg und 4 tschechischen, überwiegend in Český Krumlov schaffenden Künstlern, es spielt Krumlov Classic Guitar Duo

* Klarissinnenkloster (Eingang von der Latran-Gasse beim Kranztor) – die letzte öffentliche Besichtigung vor der Rekonstruktion und dem Beginn des Projektes „Revitalisierung des Klosterareals Český Krumlov“, das durch das Integrierte Operationsprogramm „Nationale Unterstützung der Nutzung des Potenzials vom Kulturerbe“ realisiert wird.

* Museum Fotoatelier Seidel, Linecká 272 - Führungen von 20.00 bis 23.00, als die letzte Führung anfängt. Führungszeiten um 20.00, 20.30, 21.00, 21.30, 22.00, 22.30 und 23.00 Uhr. Kapazität von 20 Personen pro Führung. Interessenten müssen die Führung ab 1. 9. 2010 unter www.seidel.cz, bzw. unter info@seidel.cz und Telefon 00420 380 712 354 reservieren. Eventuell ohne Garantie direkt vor Ort.

* Synagoge, Za soudem 288, Český Krumlov, “Jüdische Synagoge – Geöffnet“ Miroslav Páral stellt hier seine unvollendete Kollektion von Bronze- und Gusseisenkoffern, ein Werk der letzten drei Jahre, unter dem Namen „Ich entschuldige mich bei allen Zwangsdeportierten“ vor. Ziel des Projektes ist die Gestaltung des Sachmilieus des Exterieurs der Stadt Český Krumlov. Der Autor fordert die Politiker heraus, die Geschichte der Tschechischen Republik nicht zu öffnen und zu verändern zu versuchen, aus der Geschichte zu lernen, besser zu sein. Bestandteil der Exposition sind die Beneš-Dekrete und der Vertrag von Lissabon. 25.9.2010, geöffnet auch von 10.00 bis 17.00 in Beisein des Autors Miroslav Páral.

* R. galerie, Dlouhá-Gasse, es spielt Lakomá Barka

* Stadttheater Český Krumlov, Horní-Gasse – Fotoausstellung: Josef Prokopec – „Rückblick durch die Zeit“




Klostergarten Tramín

Termin Von - Bis
25.09.2010   (Sam) 21:00 - 21:30

.. ..

21.00 - 21.30 Jiří Honc und Zdeněk Štěpánek führen an: Theatrum Pyrotechnicum
Das gegenwärtige Projekt, das von erhaltenen historischen Quellen über barocke Feuerwerke ausgeht, schöpft aus der Schrift „Halonitro-pyroboliae“ vom Büchsenmacher Josef Furtenbach aus dem Jahr 1627. Die Krumauer Feuerwerkmacher stellen die Früchte ihrer mehrjährigen Forschung, Pionierarbeit und Entwicklung eigener Konstruktionslösungen vor, die dem heutigen Zuschauer ein authentisches Erlebnis mit dem Zauber der Rückkehr in die längst verflossenen Zeiten bringen. Die Räume des Klostergartens kann man schon ab 20.00 Uhr im Rahmen der Nacht der offenen Museen und Galerien betreten, um sich das Warten auf das barocke Feuerwerk, das um 21.15 Uhr ausbricht, mit der Besichtigung des Klosterkreuzgangs, oder der Kirche des Fronleichnams Christi zu verkürzen. Produktion: Jiří Honc und Zdeněk Štěpánek. Dauer des Feuerwerks 10 Minuten.
Eintritt 150 CZK, Kinder unter 10 Jahren frei. Beschränkte Kapazität von 250 Personen. Kartenvorverkauf an der Kasse des Stadttheaters oder im Infocentrum Český Krumlov, on-line Buchung unter www.ckrumlov.cz/tickets




Gärten der Brauerei Eggenberg

Termin Von - Bis
25.09.2010   (Sam) 14:00 - 23:00

.. ..

14.00 - 17.00 Kindernachmittag mir der Verbrauchergenossenschaft Jednota
Kindernachmittag voll von Überraschungen, Geschicklichkeit und Spielen um Preise und Geschenke für Kinder. „Was Jednota im Laden hat, ist immer eine Leckerei. Und jetzt für immer, seit sie den Namen COOP trägt.“

18.00 - 21.00 "Tschechisches Talent 2010" Südböhmischer Spatz
Der erste von den Viertelfinale-Abenden des IV. Jahrgangs des gesamtstaatlichen Gesangwettbewerbs. Vor der Jury treten 13 Sänger in Begleitung der Píseker Kapelle „Dobrá společnost“ - Good Company auf. Über die Sieger entscheiden die Zuschauer nicht nur per SMS. Der Wettbewerb findet unter der Schirmherrschaft des Hauptmanns des Bezirks Südböhmen Jiří Zimola statt. Partner sind Zeitungen Jihočeské deníky, Tschechischer Rundfunk České Budějovice, TV Gimi, Vodafone Czech Republic, AG und andere. Weitere Informationen stehen auf den Webseiten des Wettbewerbs zur Verfügung: www.jihocesky.vrabcak.eu. Produktion: Agentur LIVE, Petr A. Jirotka

21.30 - 23.00 Dobrá společnost /Good Company/ - Konzert




Hof des Hotels U Malého Vítka

Termin Von - Bis
25.09.2010   (Sam) 13:00 - 19:00

..

Veranstalter: Krumauer Stiftungsfonds von Malý Vítek, Partner: Josef Šmejkal, Jan Vondrouš
13.00 – 19.00 Weinhof
Vorführung der Weinbearbeitung - Miroslav Valha
Zeit: 13.00, 15.00 und 17.00
Weinmostprobe
Mährische Spezialitäten
16.00 – 19.00 Zimbelmusik - Harafica (aus Kudlovice bei Uherské Hradiště)




Museum Fotoatelier Seidel

Termin Von - Bis
25.09.2010   (Sam) 10:00 - 15:00

..

10.00 - 15.00 Fotografieren im Atelier
Das Museum Fotoatelier Seidel bringt wieder die Möglichkeit, sich im historischen Atelier fotografieren zu lassen, und bereitete wieder ermäßigten Eintritt für Paare und Familien mit Kindern vor. Interessenten müssen die Führung ab 1. 9. 2010 unter www.seidel.cz, bzw. unter info@seidel.cz und Telefon 00420 380 712 354 reservieren. Eventuell ohne Garantie direkt vor Ort.




Sonntag 26. 9.





Stadtplatz Svornosti

Termin Von - Bis
26.09.2010   (Son) 10:30 - 17:00

..

10.30 - 17.00 St. Wenzels Jahrmarkt

10.30 - 17.00 Programm der Europaregion Donau-Moldau (Vltava)
Präsentation gemeinsamer grenzüberschreitender Interessen des Bezirks Südböhmen und Pilsen, Ober- und Niederösterreichs, Niederbayerns und Oberpfalz und der Idee der Entstehung einer gemeinsamen Europaregion Donau-Moldau, die diese Regionen unterstützen.
Die einzelnen Regionen stellen sich in Form von Kulturprogramm und Präsentationsständen mit Infomaterial sowie Kostproben der regionalen Spezialitäten vor.
Veranstalter: Bezirk Südböhmen.
10.30 Eröffnung: Hauptmann des Bezirks Südböhmen Mag. Jiří Zimola und Vertreter der übrigen Regionen
11.00 - 11.40 Bezirk Südböhmen: Große ZUŠ Band
12.00 - 12.40 Oberösterreich: Feuerwehrmusik Windhaag
13.00 - 13.40 Niederbayern: Die "Äff-tam-tam - Musikanten" spielen Landlerisch und Zwiefach
14.00 - 14.40 Oberpfalz: Folklore trifft Jazz: Kapelle Josef Menzl + Hot Blow Banda
15.00 - 15.40 Bezirk Pilsen: Chodenensemble Mrákov
16.00 - 16.40 Wald- a Mostviertel: Wieselburger Stammtischmusik, Raabser Volkstanzgruppe




Na Ostrově

Termin Von - Bis
26.09.2010   (Son) 10:00 - 14:00

..

10.00 - 14.00 Fotoatelier Seidel
Für Ankommende ist auch ohne Reservierung Fotografieren vor der Kopie eines historischen Hintergrunds vorbereitet. Gegen Entgelt holen sich die Interessenten ihr Porträt im Ansichtskartenformat. Findet nur bei gutem Wetter statt.




Dienstag 28. 9.





Kirche St. Veit

Termin Von - Bis
28.09.2010   (Die) 11:00 - 19:00

..

11.00 u. 16.00 Ausserordentliche Führungen durch die Kirche und Kapelle St. Wenzel
Führungen mit sachverständiger Darlegung von Mag. Petr Pavelec, Direktor des Nationalamtes für Denkmalpflege, Gebietseinrichtung in České Budějovice.

14.00 Theaterensemble Rovnátka - Marie Holková: Geschichte über den heiligen Wenzel
Tradition – das ist weder ein Name für einen duftenden Kuchen, noch ein Begriff zur verengten Ausdrückung einer gewissen Folklore. Tradition heißt viel mehr – sie ist Stammsaft einer Nation, von dem, in der Zeit eines strengen Winters vielleicht tief in den Wurzeln versteckt, die Nation ihre Kraft zum Überstehen sehr schwerer Zeiten schöpft. So ist auch die St.-Wenzels-Tradition.
Deshalb laden wir alle herzlich ein – lassen Sie von der alten Wenzel-Geschichte in lebhafter, frischer Darstellung junger begeisterter Schauspieler vom Theaterensemble Rovnátka hinreißen. Lassen Sie sich wieder von der St.-Wenzels-Tradition bereichern, über die wir immer neu überlegen können. Dauer der Vorstellung: 30 Minuten mit Live-Musik.

18.00 St. Wenzels Messe




Stadtplatz Svornosti

Termin Von - Bis
28.09.2010   (Die) 14:30

..

14.30 Stadtführungen
Frei, in Tschechisch, Dauer ca. 90 Minuten, Kapazität max. 105 Personen (3 Gruppen).
Reservierung und Eintrittskarten im Infocentrum (Stadtplatz Svornosti) oder unter www.ckrumlov.cz/tickets.




Klosterkirche der Fronleichnam Christi

Termin Von - Bis
28.09.2010   (Die) 19:30

..

19.30 Feierliches Konzert zu Ehren des hl. Wenzels
Mitwirkende: Krumauer Kammerorchester und Städtischer Sängerchor Perchta




Weiteres Programmangebot

Termin Von - Bis
23.09.2010 - 26.09.2010   (Don-Son) 07:30 - 17:30

.. ..

St. Wenzels Ballonfliegen
Bereits zum zweiten Mal wird im Rahmen des St.-Wenzels-Festes das St.-Wenzels-Ballonfliegen stattfinden. An der Veranstaltung nehmen etwa 10 Crews von Heißluftballons teil. Die Ballons starten morgens um ca. 7:30 Uhr und abends um ca. 17:30 Uhr. Startorte werden spätestens eine Stunde im Voraus, nach der aktuellen Wetterlage präzisiert (Wiese hinter dem Schlossgarten oder Campingplatz U Trojice), und zwar unter den Telefonnummern 724 926 644, 776 116 868, 775 179 069, 777 572 560. Unter den angeführten Telefonnummern können sich ebenfalls Interessenten für Aussichtsflüge melden.
Start ist geplant wie folgt:
23.9. um 17:30 Uhr
24.9. um 7:30 und 17:30 Uhr
25.9. um 7:30 und 17:30 Uhr
26.9. um 7:30 und 17:30 Uhr
Eine halbe Stunde vor jedem Start können Sie Vorbereitungen und Aufblasen der Ballons sehen.
Das Team der Krumauer Ballonflieger lädt Sie herzlich ein.




Programmänderungen vorbehalten!





Eintritt


Während des ganzen Festes frei (Ausnahmen angeführt)




Veranstalter St. Wenzels Festes


Stadt Český Krumlov
Stadttheater Český Krumlov, GG
Entwicklungsfonds von Český Krumlov, GmbH
Hana Pelzová – St.-Wenzels-Markt




Generalpartner der Veranstaltung


Budweiser Budvar, NB.




Hauptpartner der Veranstaltung


Tschechische Tourismuszentrale - CzechTourism
Jednota Verbrauchergenossenschaft in Kaplice




Partner der Veranstaltung


Hotel Bellevue Český Krumlov
CB Auto, AG
Student Agency
Brauerei Eggenberg




Die Veranstaltung wurde unterstützt von:


Agentur des tschechischen Keramikdesigns, Agentur Live – Petr A. Jirotka, Krumauer Stiftungsfonds von Malý Vítek, Theaterensemble Rovnátka, Egon Schiele Art Centrum, Ökozentrum Šípek, Galerie Doxa, Museum Fotoatelier Seidel, Gebietsverein des Tschechischen Roten Kreuzes, Regionalmuseum in Český Krumlov, R-galerie, Ritterorden der Kreuzherren mit dem roten Stern, Römischkatholische Pfarrei – Prälatur Český Krumlov, Staatliche Burg und Schloss Český Krumlov, Tanzklub Carmentis, Team der Krumauer Ballonflieger




Medienpartner des St. Wenzels Festes


Hitradio Faktor, Tschechischer Rundfunk České Budějovice, Tschechischer Rundfunk 2 - Prague, Monatsschrift Ozvěny z měst a obcí Českokrumlovska, Tschechisches Internet




Veranstalter des Internationalen Folklorefestivals


Folkloreensemble Růže
Folklorevereinigung der Tschechischen Republik
Haus für Kinder und Jugendliche Český Krumlov




Das Internationale Folklorefestival wurde unterstützt von:


Bezirksamt des Bezirks Südböhmen, Folklorevereinigung der Tschechischen Republik, Stadt Český Krumlov




Die Schirmherrschaft über dem Internationalen Folklorefestival übernahmen:


Hauptmann des Bezirks Südböhmen Jiří Zimola, Senator Tomáš Jirsa, Bürgermeister der Stadt Český Krumlov Luboš Jedlička




Medienpartner des Internationalen Folklorefestivals:


Folklorevereinigung der Tschechischen Republik, Internationaler Rat der Organisatoren von Folklorefestivals und Volkskunst, Internationale Union der Folkloreassoziationen, Internationale Organisation für Volkskunst, Monatsschrift Folklore, Kinderpresseagentur, ACR Alfa, Zeitungen HALÓ noviny, Literární noviny, TV Noe, Tschechischer Rundfunk, Radio Proglas, Informationszentrum Borovice.cz, CzechTourism, Klub tschechischer Touristen, OSA, Feuerwehrvereinigung Böhmens, Mährens und Schlesiens, Branchenbuch Zlaté stránky




Veranstalter des Programms der Europaregion Donau-Moldau (Vltava)


Bezirk Südböhmen, Bezirk Pilsen, Oberösterreich, Niederösterreich, Niederbayern und Oberpfalz




Touristenservice:


INFOCENTRUM Český Krumlov
Stadtplatz Svornosti 2, CZ - 381 01 Český Krumlov
Tel.: +420/380 704 622-3, Fax: +420/380 704 619
E-Mail: info@ckrumlov.cz
www.ckrumlov.cz/info