Dienstleistungen > Sehenswürdigkeiten > Český Krumlov > Archiv > Highlights 2005 - Archiv

31. ÖKOFILM Český Krumlov

ÖKOFILM 2005

Perlitová 1820
14000 Praha 4
Kontakt: Ing. Andrea Šulcová

Telefon: +420 241 445 165
Fax: +420 241 445 584

E-mail: sulcova@auviex.cz
WWW: www.auviex.cz

Lage: Český Krumlov
Type: Highlights 2005 - Archiv


Der Ökofilm ist die älteste europäische internationale Schau von Filmen und Videoaufnahmen über die Umwelt. Zum ersten Mal fand er 1974 in Ostrava. Insbesondere unter dem kommunistischen Regime war der Ökofilm eine einzigartige Gelegenheit für alle Interessenten, die die Wahrheit über den Zustand der Umwelt erfahren und auch an stürmischen Diskussionen, die sehr ernst die damaligen Verhältnisse kritisierten, teilnehmen wollten. 1997 wurde der Ökofilm in die Stadt Český Krumlov versetzt, die auf der UNESCO-Liste der geschützten Denkmäler steht, und bereits zum siebten Mal findet er im schönen Milieu des Schlosses statt. Auch die Konzeption des Festivals hat sich geändert. Der gegenwärtige Ökofilm ist nicht nur eine Schau von Filmen und Videoaufnahmen über die Umwelt, sondern er wurde um die Thematik des Kultur- und Naturerbes, einschließlich Denkmalschutz, erweitert. Das Festival begleitet eine Reihe von Gesprächsrunden, Seminaren sowie interessanten gesellschaftlichen Treffen.



Ausbildung zur haltbaren Entwicklung (Seminar)

Termin Von - Bis
03.10.2005   (Mon) 14:00 - 16:00

EKOFILM 2004 České Budějovice, foto archiv Auviex

ČESKÉ BUDĚJOVICE, Biologische Fakultät der Südböhmischen Universität (JČU)

Ausbildung zur haltbaren Entwicklung – von der Theorie zur Praxis (Seminar)

Dipl.-Ing. Karel Jech, Mag. Miloslav Novák, RNDr. Jana Dlouhá, Dipl.-Ing. Dana Votápková,
Mag. Zuzana Jakobová

Leistungsbeschreibung: Eintritt frei




Kino Kotva - České Budějovice, 3.10.2005

Termin Von - Bis
03.10.2005   (Mon) 08:30 - 22:00

EKOFILM 2004 - kino Kotva, foto archiv Auviex

ČESKÉ BUDĚJOVICE, Kino Kotva

8.30 – 12.30
Projektion für Schulen

16.30
Die Gorillas meines Urgroßvaters, 52´, Österreich

18.00 – 20.00
Das Geheimnis ungeordneter Kämpfer, 50´, Australien

Zen-Gärten Shunmyo Masunas, 26´, Deutschland

Ameisen - Geheimkraft der Natur, 54´, Österreich

20.30
Tschechischer Traum, Regie Vít Klusák und Filip Remunda, 87´, Tschechische Republik,
Sie haben einen gefälschten Hypermarkt gebaut. Haben Tausende von Leuten angelockt. Warum haben sie denn das gemacht?
Als Gäste Autoren des Films Filip Remunda und Vít Klusák.

Leistungsbeschreibung: Eintritt frei




Biologische Fakultät der JČU- České Budějovice, 4.10.2005

Termin Von - Bis
04.10.2005   (Die) 14:00 - 18:00

EKOFILM 2004 - Studenstké divadlo SUD, foto archiv Auviex

ČESKÉ BUDĚJOVICE, Biologische Fakultät der JČU

14.00 - 16.15
Projektion von Filmen über Tropische und andere Wälder

Nationalpark Šumava/Böhmerwald, 17´, Tschechien

Auf Gnade und Ungnade, 23´, USA, (Ökofilm 2004)

Amazonia vertical, 63´, Slowakei

Planet der Menschen – Reisen zu den Eingeborenen von Papua-Neuguinea, 25´, Tschechien

16.30 Leute und Natur in Papua-Neuguinea
(Seminar)- Prof. RNDr. Jan Šuspa Lepš, CSc.

Leistungsbeschreibung: Eintritt frei




Kino Kotva - České Budějovice, 4.10.2005

Termin Von - Bis
04.10.2005   (Die) 08:30 - 22:00

ČESKÉ BUDĚJOVICE, Kino Kotva

8.30 – 12.30
Projektion für Schulen

16.30
Der Zauber der Nassgallen, Regie Kurt Skoog, 52´, Schweden

18.00 – 20.00
Sand ist ein Raubtier, 46´, Polen

Die erinnerte Erde, 28´, USA

Das Ende des Gletschers, 47´, Deutschland

Landwirtschaftsbericht 3´, Irland

20.30 Die Quelle, Regie Martin Mareček, 77´, Tschechische Republik
In Baku, der Metropole Aserbaidschans, wurde einst die erste Erdölbohrung in der Welt eröffnet. Was für Geheimnisse verbergen jahrhundertealte Erdölfelder? Erlöst die Erde der Kontrakt des Jahrhunderts und eine mächtige Erdölleitung?
Gast des Abends ist Martin Skalský, der gemeinsam mit dem Regisseur Martin Mareček
Autor des Filmszenars ist.

Leistungsbeschreibung: Eintritt frei




Biologische Fakultär der JČU- České Budějovice, 5.10.2005

Termin Von - Bis
05.10.2005   (Mit) 14:00 - 18:00

ČESKÉ BUDĚJOVICE, Biologische Fakultät der JČU

14.00 – 16.15
Projektion von Filmen zum Artenschutz

Überzeitlicher Reisender – Pfeilschwanzkrebs, 17´, Indien

Bevor es zu spät wird: Havaii – die Insel des Untergangs, 54´, Australien

Bevor es zu spät wird: Kambodscha – Hinter dem Feld der Mörder, 54´, Australien

16.30
Aussterben versus Artenschutz
(Seminar) - RNDr. Daniel Frynta, Dr.

Leistungsbeschreibung: Eintritt frei




Kino Kotva - České Budějovice, 5.10.2005

Termin Von - Bis
05.10.2005   (Mit) 08:30 - 22:00

ČESKÉ BUDĚJOVICE, Kino Kotva

8.30 – 12.30
Projektion für Schulen

16. 30
Biopiraten - Ein Brief aus São Luis, 52´, Brasilien

18.00 - 20.00
Amazonia Vertical, 64´, Slowakei

Artenjäger, 44´, Deutschland

Regenschirm, 2´, Indien

20.30
Estamira, Regie Marcos Prado, 115´, Brasilien
Die dreiundsechzigjährige Estamira leidet an Schizofrenie. Schon seit zwanzig Jahren verbringt sie ihre sämtliche Zeit auf der ausgedehnten Mülldeponien nahe Rio de Janeiro. Dieses hinreißende Porträt eines faszinierenden Wesens gewann Preise bei mehreren Festivals, zum Beispiel beim diesjährigen IFF Festival in Karlsbad für den besten Dokumentarfilm.
Gäste des Abends Maria Santos aus Brasilien und Steve Lichtag.

Leistungsbeschreibung: Eintritt frei




Biologická fakulta JČU- České Budějovice, 6.10.2005

Termin Von - Bis
06.10.2005   (Don) 14:00 - 18:00

ČESKÉ BUDĚJOVICE, Biologische Fakultät der JČU

14.00. - 16.15
Projektion von Filmen über extreme Biotope

Andalusien – zwischen Himmel und Hölle, 52´, Deutschland

Flechten, 22´, Polen

Namaqualand – Dornröschen, 51´, Österreich

16.30
Wenig sichtbare Pflanzen – Bahnbrecher des Lebens in den Tropen?
(Seminar) RNDr. Jiří Neustupa, Ph.D., RNDr. Zdeněk Soldán, CSc., RNDr. Zdeněk Palice, Ph.D.

Leistungsbeschreibung: Eintritt frei




Projektion für Schulen - Kino J+K Český Krumlov

Termin Von - Bis
06.10.2005   (Don) 08:10 - 12:30
07.10.2005   (Fre) 08:10 - 12:30

Kino J+K, Český Krumlov, foto archiv OIS

Leistungsbeschreibung: Eintritt frei, Rollstuhlgerechter Zugang




Wettbewerbsprojektion, Projektion auf Wunsch

Termin Von - Bis
06.10.2005   (Don) 09:00 - 18:00
07.10.2005   (Fre) 09:00 - 18:00
08.10.2005   (Sam) 09:00 - 16:00

EKOFILM 2004 - beseda o fimu, Mincovna SHZ Český Krumlov, foto archiv Auviex

ČESKÝ KRUMLOV, Staatliche Burg und Schloss Český Krumlov, Mincovna (Münze)

9.00 - 18.00
Wettbewerbsprojektion, Projektion auf Wunsch, Filmschauen

Leistungsbeschreibung: Eintritt frei




Das Leben in Amazonien

Termin Von - Bis
06.10.2005   (Don) 19:30 - 21:00

ČESKÝ KRUMLOV, Staatliche Burg und Schloss Český Krumlov, Mincovna (Münze)

19.30
Das Leben in Amazonien.
Maria Santos als Gast Steve Lichtags.
Über das Leben in Brasilien durch Vermittlung des Films und Erzählens der brasilianischen Journalistin und Filmproduzentin.

Leistungsbeschreibung: Eintritt frei




Hotel U města Vídně - Český Krumlov, 7.10.2005

Termin Von - Bis
07.10.2005   (Fre) 11:00 - 16:00

Hotel U města Vídně

ČESKÝ KRUMLOV, Hotel U města Vídně

11.00
Erinnerung an Josef Vavroušek

15.00 Ist die Ökologie im Film ein dauerhaft haltbares Thema?
(Workshop)

Leistungsbeschreibung: Eintritt frei




Ausstellung "Scheuchen" Rudolf Šmíds

Termin Von - Bis
06.10.2005 - 08.10.2005   (Don-Sam) 09:00 - 21:00

ČESKÝ KRUMLOV, Mincovna (Münze) auf dem II. Schlosshof der Staatlichen Burg und des Schlosses Český Krumlov

Ausstellung "Scheuchen" Rudolf Šmíds

7.10.2005; 18:30
Vernissage der Ausstellung

Die Ausstellung ist bis 8.10.2005, während der Veranstaltungen vom ÖKOFILM 2005 geöffnet.

Leistungsbeschreibung: Eintritt frei




Kunst und Ökologie - Gesprächsrunde mit Autoren

Termin Von - Bis
07.10.2005 - 22.09.2005   (Fre) 19:30 - 21:00

ČESKÝ KRUMLOV, Staatliche Burg und Schloss Český Krumlov, Mincovna (Münze)

19.30
Kunst und Ökologie
(Gesprächsrunde mit Autoren)

Leistungsbeschreibung: Eintritt frei




Die Einöde am Wald nach 30 Jahren

Termin Von - Bis
08.10.2005   (Sam) 11:00 - 13:30

ČESKÝ KRUMLOV, Kino J+K

11.00 - 13.30
Die Einöde am Wald (Na samotě u lesa) nach 30 Jahren
Treffen der Autoren und Schauspieler nach 30 Jahren von der Entstehung des Films.
Die Teilnahme haben zugesagt: Jiří Menzel, Zdeněk Svěrák, Naďa Urbánková, Ladislav Smoljak, Geschwister Hradilek, Jan Tříska, František Řehák, Jaromír Šofr und weitere Darsteller und Autoren des Films.

Für Akreditierte Eintritt frei. Akreditation im Pressezentrum in České Budějovice im Kino Kotva und in Český Krumlov in der Münze der Staatlichen Burg und des Schlosses Český Krumlov möglich.




Presserunde

Termin Von - Bis
08.10.2005   (Sam) 16:30 - 17:30

ČESKÝ KRUMLOV, Hotel U města Vídně

16.30 - 17.30
Presserunde

Leistungsbeschreibung: Eintritt frei




Feierliche Verkündung der Ergebnisse und Preisübergabe

Termin Von - Bis
08.10.2005   (Sam) 19:00 - 21:00

EKOFILM 2004, Zámecká jízdárna SHZ Český Krumlov, foto archiv Auviex

ČESKÝ KRUMLOV, Staatliche Burg und Schloss Český Krumlov, Schlossreitschule

19.00
Feierliche Verkündung der Ergebnisse und Preisübergabe

Für Akreditierte Eintritt frei. Akreditation im Pressezentrum in České Budějovice im Kino Kotva und in Český Krumlov in der Münze der Staatlichen Burg und des Schlosses Český Krumlov möglich.

Leistungsbeschreibung: Eintritt frei




Schau der Siegerfilme vom ÖKOFILM 2005

Termin Von - Bis
09.10.2005   (Son) 09:00 - 13:00

EKOFILM 2004 - Maškarní sál SHZ Český Krumlov, foto archiv Auviex

ČESKÝ KRUMLOV, Staatliche Burg und Schloss Český Krumlov, Mincovna (Münze)

9.00 - 13.00
Schau der Siegerfilme vom ÖKOFILM 2005
Projektion auf Wunsch

Leistungsbeschreibung: Eintritt frei




Informationen


EKOFILM 2004, Ekobus v ČB, foto archiv Auviex

Projektionen und alle Veranstaltungen des Festivals sind für die Öffentlichkeit bestimmt.

EINTRITT FREI

Programmänderungen vorbehalten

Den Besuchern des Festivals steht am 7. und 8. 9. ein ÖKOBUS auf der Trasse Prag – České Budějovice - Český Krumlov und zurück zur Verfügung

Eintritt mit Akreditation - die Zahl der möglichen Akreditationen ist durch die Kapazität der einzelnen Säle beschränkt.

Weitere Informationen unter www.ekofilm.cz