Dienstleistungen > Sehenswürdigkeiten > Český Krumlov > Kultur, Veranstaltungen > Highlights

FESTIVAL DER BAROCKKÜNSTE ČESKÝ KRUMLOV 2018

..

Náměstí Svornosti 2
38101 Český Krumlov
Kontakt: Infocentrum Český Krumlov

Telefon: +420 380 704 621

E-mail: tickets@ckrumlov.info
WWW: www.festival.krumlov.cz

Lage: Český Krumlov
Type: Highlights

Lage auf der Karte


Weitere Informationen:


Die unsterbliche Werke der Barockkünstler- Baumeister und Komponisten treffen sich wieder nach Jahrhunderten zusammen, damit eine einzigartige Veranstaltung entstehen kann. An authentischen historischen Stellen der Stadt erklingen Töne damaligen Kompositionen. Sakralmusik erklingt in der Klosterkirche und Opern auf der Bühne des einzigartigen Barocktheaters.

Kartenvorverkauf für Barockoper in Infozentrum Český Krumlov oder unter www.ckrumlov.info/tickets.

Termine:
21.09.2018 - 23.09.2018
20.09.2019 - 22.09.2019



Antonio Gianettini: L’Ingresso alla Gioventù di Claudio Nerone

Termin Von - Bis
21.09.2018   (Fre)   
18:00

Barockfestival Český Krumlov Barockfestival Český Krumlov Hoffmusici

Neuzeitige Weltpremiere der Barockoper

Dramma per Musica
Libretto: Giambattista Neri

Festliche Oper, im Jahr 1692 anlässlich der Hochzeit
von Francesco II. d’Este mit Margherita Farnese in Modena uraufgeführt.

Antonio Gianettini (cca 1648–1721) gehört zu den heute wenig bekannten Komponisten, obwohl er in seiner Zeit zu anerkannten Meistern zählte und bedeutende Musikerstellen in wichtigen Zentren des damaligen Italiens innehatte. Seine musikalische Bildung erhielt er in Venedig und seit dem Jahr 1674 war er als Bassist in der Kapelle der Basilika S. Marco tätig, wo er später auch eine Organistenstelle bekam. Zugleich war er auch Organist einer weiteren bedeutenden venezianischen Kirche SS. Giovanni e Paolo. Außer seiner Wirkung in kirchlichen Diensten ragte er auch als Opernkomponist hervor – für verschiedene venezianische Theater komponierte er etwa zehn Opern. Vom Jahr 1686 bis zum Tod war er Kapellmeister der Herzöge d’Este in Modena. Vor allem unter der Regierung Francesco II. d’Este war Modena ein berühmtes Zentrum der Opern- und Oratorienproduktion; die Herzogskapelle (Cappella Ducale di Modona) vereinigte eine Reihe von hervorragenden Komponisten, Sängern sowie Instrumentalisten.

Die festliche Oper L’Ingresso alla Gioventù di Claudio Nerone gehört zu Gianettinis bedeutendsten Werken. Ihr Sujet ist eine Episode aus der Zeit Thronbesteigung Neros nach der Schilderung des römischen Historikers Publius Cornelius Tacitus. Diese Thematik, die häufige Anspielungen auf die zeitgenössische höfische Gesellschaft sowie politische Lage ermöglichte, war in der Barockzeit sehr beliebt – in diesen Bereich fallen heute viel bekanntere Opern, Monteverdis L’Incoronazione di Poppea oder Händels Agrippina.

Unterlagen zur Einstudierung sind eine handschriftliche Partitur, die als Unikat in Modena (Biblioteca Estense Universitaria di Modena) erhalten blieb, und ein gedrucktes Libretto, das zugleich als Programm zur Aufführung 1692 in Modena diente und ebenda aufbewahrt wird.

Mitwirkende:
Solisten, Barockorchester Hof-Musici, Regie und barocke Gestik Zuzana Vrbová, Cembalo und Leitung Ondřej Macek.

Wo: Barocktheater, Staatliche Burg und Schloss Český Krumlov, Český Krumlov

Weitere Informationen: L’Ingresso alla Gioventù di Claudio Nerone [PDF 111 kB]




Musica da Camera e da Chiesa

Termin Von - Bis
21.09.2018   (Fre)   
19:00

Serpens Cantat

Weltliche und gestliche Musik Europas des 17. und 18. Jahrhunderts.
(M. Uccellini, A. Vivaldi, A. Mazák, J. J. Fux, H. Grimm, D. Buxtehude, F. Couperin)
Serpens Cantat (Brno)

Wo: Großer Saal des ehemaligen Klarissenklosters, Český Krumlov




Hausmusik

Termin Von - Bis
22.09.2018   (Sam)   
13:00

Barockfestival Český Krumlov

Kammermusik der Wiener Klassik.
(J. K. Vaňhal, W. A. Mozart, L. van Beethoven)
Ensemble Estatico Wien
(Elisabeth Riedel – Violine, Viola, Georg Riedel – Klarinette, Bassetthorn,
Hrvoje Jugovic – Hammerflügel)

Wo: Säulensaal im ehemaligen Pferdestall am I. Schlosshof, Zámek 232, Český Krumlov




Antonio Gianettini: L’Ingresso alla Gioventù di Claudio Nerone

Termin Von - Bis
22.09.2018   (Sam)   
17:00

Barockfestival Český Krumlov

Festliche Oper, im Jahr 1692 anlässlich der Hochzeit von Francesco II. d’Este mit Margherita Farnese in Modena uraufgeführt.


Reprise der Vorstellung vom 21. 9.

Wo: Barocktheater, Staatliche Burg und Schloss Český Krumlov, Český Krumlov




Dialoge der Engel

Termin Von - Bis
22.09.2018   (Sam)   
19:00

Richard Šeda

Virtuose Musik des 17. Jahrhunderts.
Capella Ornamentata, Richard Šeda – Zink, künstlerische Leitung

Wo: Kreuzgang des ehemaligen Minoritenkonvents, Klöster Český Krumlov, Český Krumlov




Barockes Feuerwerk

Termin Von - Bis
22.09.2018   (Sam)   
21:00

Barockfestival Český Krumlov

Theatrum Pyrotechnicum (Český Krumlov)

Wo: Schlossgarten, Terrasse der Sommerreitschule, Český Krumlov




Cantiones Sacrae

Termin Von - Bis
23.09.2018   (Son)   
11:00

Vokalensemble Dyškanti

Motetten aus der gleichnamigen Sammlung von Heinrich Schütz (1625)
und die Musik in den böhmischen Ländern der ersten Hälfte des 17. Jahrhunderts.
Vokalensemble Dyškanti (Budweis), künstlerische Leitung Martin Horyna

Wo: Klosterkirche des Fronleichnams Christi, Klöster Český Krumlov, Český Krumlov




Antonio Gianettini: L’Ingresso alla Gioventù di Claudio Nerone

Termin Von - Bis
23.09.2018   (Son)   
17:00

Barockfestival Český Krumlov

Festliche Oper, im Jahr 1692 anlässlich der Hochzeit von Francesco II. d’Este mit Margherita Farnese in Modena uraufgeführt.

Reprise der Vorstellung vom 21. 9.

Wo: Barocktheater, Staatliche Burg und Schloss Český Krumlov, Český Krumlov




Programmänderungen vorbehalten.





Fotogalerie





Über das Festival der Barockkünste


Barockfestival Český Krumlov Barockfestival Český Krumlov

Festival der Barockkünste Český Krumlov entstand im Jahre 2008 in Český Krumlov. Zum Grundstein wurde damals ungefähr 12-jährige Studien-, Forschungs- und Realisierungspraxis des Herrn Ondřej Macek (Dramaturg des Festivals) auf dem Gebiet der Forschung ursprünglicher Barockopern, die in dem tschechischen Milieu in der ersten Hälfte des 18. Jh. realisiert wurden. Fach- und Forschungsbemühungen erzielten ihren Höhepunkt im Jahre 2007 mit der Entdeckung der verlorenen Vivaldi´s Oper „Argippo", die dann, in einer halbszenischen Darbietung, am 3. Mai 2008 feierlich unter Patronat von Livia Klausová in der Prager Burg im Spanischen Saal realisiert wurde.

Es gibt kein anderes so gut vorbereitetes Theater, wo man die ursprüngliche Adaptation einer Barockoper darbieten kann, ausschlieβlich des Barocktheaters in Český Krumlov. Damit die festliche Premiere „Argippo" in Český Krumlov einen positiven Anklang bei Medien, Sponsoren und vor allem Besuchern, Gästen finden konnte, wurde das Programm der Premiere um andere Konzerte bereichert und das ganze Projekt wurde als Festival der Barockkünste Český Krumlov benannt.

Charakteristisches Genre des Barocks ist die Oper, die alle wesentlichen zeitgenössischen Kunstgenres verbindet(Musik, Poesie, bildende Kunst, Tanz, Bühnenbewegung). Schwerpunkt der Dramaturgie liegt in der szenischen Darbietung einer Barockoper im Schlosstheater. Zur Exklusivität des Festivals trägt auch die Tatsache bei, dass man zum Einstudieren bisher nicht veröffentlichte und in moderner Zeit nicht dargebotene Theaterstücke auswählt. Um ein interessantes Stück herauszufinden, muss man in österreichischen, deutschen und italienischen Archiven sehr anstrengend forschen und suchen.

Das Leitmotiv des Festivals ist die Darbietung der Barockoper nach zeitgenössischen Möglichkeiten der authentischen Interpretation. Das Team der Festivalforscher unter Patronat der Initiative Hofmusici bereitet jedes Jahr neuzeitliche Weltpremiere einer Barockoper vor. Die Premiere in der halbszenischen Darbietung wird immer im Mai in Prag realisiert, die volle szenische Version dann im Oktober in Český Krumlov.

Das Festival wird institutionell auf der Firma Agentura Krumlovská inspirace aufgebaut, weiter auf der Initiative der Barockensemble Hofmusici- Übernahme des fachlichen Teils des Festivals- Aussuchen und Darbietung einer neuzeitlichen Premiere einer Barockoper und komplette Dramaturgie des Festivals. Um die Verbindung mit Medien und Sponsoren kümmert sich die Initiative Festivaly Český Krumlov.




Komplettes Service & Einstrittskartenreservierung


Informationszentrum Český Krumlov

Aufenthaltsprogramme - Unterkunftsservice - Stadtführungen - Eintrittskarten

Infocentrum Český Krumlov
náměstí Svornosti 2
381 01 Český Krumlov
Tel.: +420 380 704 622
E-Mail: info@ckrumlov.info
www.ckrumlov.info/infozentrum

Lage auf der Karte | Google Street View
GPS: 48°48'38.91" 14°18'55.44"



Weitere Angebote: