Tourist > Verkehr > Parken in der Stadt

Parken von PKWs

  • vier Selbstbedienungsabstellplätze in der Nähe vom Stadtkern (P1, P1r, P2, P3) mit der Gesamtkapazität von cca 630 Standplätzen und ununterbrochenem ganzjährigem Betrieb und weiter Parkplatz P4 mit der Kapazität von 80 Standplätzen in enger Nähe des Schloßgartens (mit Bedienung und Gebühren nur im Sommer)
  • elektronisches zu Abstellplätzen zulenkendes Ortsystem der Kraftwagen, das aktuelle Informationen über freie Parkplätze gewährleistet
  • das Kamersystem ermöglicht von der Zentralstelle ständige Kontakte mit Kunden 24 Stunden am Tag (zur Beachtung: Parkplätze werden nicht Überwacht!!!)
  • Parkplätze werden mit modernen Selbstbedienungsparktechnologien ausgerüstet, die bequemes Zahlen von Parkgebühren in CZK oder in EUR ermöglichen
  • Preisermäßigungen für mehrtägige Besucher, barrierenloses WC
  • Parkplatz P4 mit der Kapazität von 100 Standplätzen in enger Nähe des Schloßgartens (mit Bedienung und Gebühren nur im Sommer)

Parkplätze dienen auch zum Parken der Motorräder und Wohnmobile.

Komplette Preisliste der Parkprodukte und Dienstleistungen

Parkplatz P1 ("Parkplatz Jelenka")

Situiert unter den Nordschanzen des Schlosses im Mäander des Flusses Polečnice.
Es handelt sich um den größten Parkplatz in Český Krumlov mit Gesamtkapazität von 230 Parkstandplätzen (ständig reservierte Parkstandplätze inbegriffen). Zum Parkplatz kommt man mittels des Folgen
des Lenkortsystems mit dynamisch flexiblen Informationen über freie Parkplätze. Der Parkplatz hat die einzige Einfahrt und Ausfahrt Ausfahrt aus der Chvalšinská Straße (Straße I/39 České Budějovice-Volary).

Der Parkplatz wird mit dem Kamersystem, öffentlichem WC und dem Restaurant ausgerüstet.

Der Parkplatz ist ununterbrochen in Betrieb. Das Parkgeld Der Selbstbedienungsparktechnologie. Bei der Ankunft nimmt der Kunde den Parkzettel aus dem Einfahrtständer ab. Vor dem Schluß der Parkzeit muss man das Parkgeld an der automatischen Kasse bezahlen. Nach dem Bezahlen der entsprechenden Geldsumme (mit Banknoten oder Münzen der ČR oder Euro) ist die Einfahrtskarte für die Eröffnung der Ausfahrtschranke validiert. Nach dem Bezahlen des Parkgeldes fängt die zum Verlassen des Parkplatzes bestimmte Frist von 15 Minuten an zu laufen. Für den Fall von Problemen werden alle aktiven Elemente (Kasse, Eintahrts- und Ausfahrtständer) mit Tasten zur direkten Verbalverbindung mit der Zentralstelle des Parksystems ausgerüstet. Zur Orientierung innerhalb des Parkplatzes dient die innere Orientierungslenkkarte.

Das Parken bis 40 Minuten ist kostenlos, in diesem Fall aktiviert der Zettel die Eröffnung der Ausfahrtschranke an der Kasse ohne Validierung.

Parkplatz P1r ("Parkplatz Jelenka II")

Situiert in der Nachbarschaft vom Parkplatz P1 - unter den Nordschanzen des Schlosses im Mäander des Flusses Polečnice. Der Parkplatz hat die Einfahrt und Ausfahrt an einer einzigen Stelle - aus der Chvalšinská Straße (Straße I/39 České Budějovice-Volary).

Der Parkplatz mit Gesamtkapazität von 95 Standplätzen (ständig reservirte Stanplätze inbegriffen) für PKWs ist ganzjährig geöffnet.

Die Höhe des Parkgeldes ist dank der Gesamtpreisliste evident.

Der Parkplatz wird mit dem Kamersystem ausgerüstet. Der Nachbarparkplatz P1 ist dazu noch mit Öffentlichem WC und dem Restaurant ausgerüstet.

Parkplatz P2 ("Parkplatz Pod poštou")

Situiert zwischen der Hauptstadtpost,Brauerei und der Moldau.
Es handelt sich um den zweitgrößten Parkplatz in Český Krumlov mit der Gesamtkapazität von 175 Standplätzen (ständig reservierte Plätze inbegriffen). Zum Parkplatz kommt man mittels des Folgen
des Ortlenksystems mit dynamisch flexiblen Informationen über freie Plätze. Der Parkplatz hat die einzige Einfahrt Und die einzige Ausfahrt Ausfahrt aus der Straße U Poráků. (Abbiegung aus der Straße II/157 Č. Krumlov- Kaplice in Richtung zur Lokalität "Ambit").

Der Parkplatz ist mit dem Kamersystem, öffentlichem WC, dem Informationspunkt auf der Karte ausgerüstet.

Der Parkplatz ist durch die Selbstbedienungsparktechnologie gesteuert. Nach der Ankunft nimmt der Kunde den Parkzettel aus dem Einfahrtständer ab. Vor dem Abschluß des Parken muss man das Parkgeld an der automatischen Kasse bezahlen. Nach dem Bezahlen der entsprechenden Parkgebühr (mit Banknoten oder Münzen der CR oder Euro) Wird die Einfahrtkarte für die Eröffnung der Ausfahrtschranke validiert. Nach dem Bezahlen des Parkgeldes beginnt die zum Verlassen des Parkplatzes bestimmte Frist zu laufen. Für den Fall von Problemen werden alle aktiven Elemente (Kasse, Einfahrts- und Ausfahrtständer) mit Tasten für die verbale Verbindung mit der Zentalstelle des Parksystems ausgerüstet. Zu der Orientierung im Innenraum des Parkplatzes dient die innere Orientierungskarte.

Das Parken bis 40 Minuten ist kostenlos, in diesem Fall wird die Eröffnung der Ausfahrtkarte an der Kasse ohne Validierung aktiviert.

 

Parkplatz P3 ("Parkplatz Městský park")

Situiert Im Mäander der Moldau zwischen dem Stadtpark und dem Haus der Kinder und Jugend.
Es handelt sich um den drittgrößten Parkplatz in Český Krumlov mit der Gesamtkapazität von 170 Standplätzen (ständig reservierte Standplätze inbegriffen). Zum Parkplatz kommt man mitells des Folgen
des Ortlenksystems mit dynamisch flexiblen Informationen über freie Plätze. Der Parkplatz hai die einzige Einfahrt und die einzige Ausfahrt aus der Straße Linecká. (die Abbiegung aus der Straße II/160 Č.Krumlov-Vyšší Brod an dem Wegübergang über die Moldau Richtung Stadtkern).

Der Parkplatz wird mit dem Kamersystem, öffentlichem WC, dem Orientierungspunkt auf der Karte ausgerüstet. Der Parkplatz liegt teilweise im Schatten der hochgewachsenen Bäume, zur Zeit ist ein Teil des Parkplatzes auf der unverfestigten Oberfläche errichtet. In der Nähe von dem Parkplatz befinden sich der Hauptstadtpark, das Haus der Kinder und Jugend, das Gerichtsgebäude und andere Betriebsstätten.

Der Parkplatz ist ununterbrochen in Betrieb. Das Parkgeld Der Selbstbedienungsparktechnologie. Bei der Ankunft nimmt der Kunde den Parkzettel aus dem Einfahrtständer ab. Vor dem Schluß der Parkzeit muss man das Parkgeld an der automatischen Kasse bezahlen. Nach dem Bezahlen von der ensprechenden Gebühr (mit Banknoten oder Münzen der ČR nebo EURO) wird die Einfahrtskarte für die Eröffnung der Ausfahrtschranke validiert. Nach dem Bezahlen von dem Parkgeld beginnt die zum Verlassen des Parkplatzes bestimmte Frist von 15 Minuten zu laufen. Für den Fall von Problemen werden alle aktiven Elemente (Kasse, Einfahrts- und Ausfahrtständer) mit Tasten zur direkten Verbalverbindung mit der Zentralstelle des Parksystems ausgerüstet.

Das Parken ist bis 40 Minuten kostenlos, in diesem Falle aktiviert der Parkzettel die Eröffnung der Ausfahrtschranke ohne Validierung an der Kasse.

 

Parkplatz P4 ("Parkplatz Zámecká zahrada")

Situiert am nordwestlichen Rand des Schloßgartens.
Zum Parkplatz kommt man mittels des Folgen
des Ortlenksystems mit dynamisch flexiblen Informationen über freie Standlätze. Zum Parkplatz führt eine relativ lange Strecke durch den Wald von der Abzweigung aus der Straße I/39 České Budějovice-Volary in der Nähe vom Restaurant "V Oblouku" (an der Tankstelle).

Der Parkplatz mit der Gesamtkapazität von 80 Standplätzen für PKWs ist vom Juni bis August geöffnet.

Es geht um den Parkplatz mit Bedienung.

In der Nähe vom Parkplatz gibt es ein Restaurant, den Schloßgarten, in dem im Sommer die Theatervorstellungen mit drehbarem Zuschauerraum stattfinden. Das Areal des Schlosses ist vom Parkplatz gut erreichbar, zur Innenstadt muss man einen relativ langen panoramatischen Fußweg mit größerer Gesamtüberhöhung gehen.


Weitere Informationen