Enzyklopädie > Persönlichkeiten

Baldassare Maggi d´ Arogno

(etwa 1550 - 1619) Renaissancearchitekt und Baumeister

Um das Jahr 1575 kam er aus Arogna (Ticino, Switzerland) nach Böhmen, und sehr früh begann er für die Rosenberger und die Herren von Jindřichův Hradec zu arbeiten. Vor allem baute er im Renaissancestil die Schloßresidenzen in Český Krumlov, Bechyně, Jindřichův Hradec und Telč. Nach italienischem Vorbild baute er für den Fürsten Wilhelm von Rosenberg den Landsitz in Kratochvíle. In den 80er Jahren des 16. Jahrhunderts errichtete er in Český Krumlov das monumentale Jesuitenkolleg (Horní - Gasse Nr.154) auf, außerdem baute er für die Eggenberger den Schloßturm im Renaissancestil um. Man hält ihn für die bedeutendste Persönlichkeit der südböhmischen Architektur.

 

 

 

 

(mj)