Enzyklopädie > Persönlichkeiten

Václav Březan

(1568 - 1618) Rosenberger Chronikschreiber und Bibliothekar

Václav Březan, Titelblatt des Lebenslaufes des Wilhelm von Rosenberg, 16. Jahrhundert

Nach dem Studium an den Universtäten in Heidelberg und Straßburg trat er in den Schreibdienst des Herren Peter Wok von Rosenberg ein und arbeitete in dessen Gerichtskanzlei. 1596 wurde er mit der Verwaltung des Rosenberger Archivs und der umfangreichen Rosenberger Bibliothek beauftragt. Als die Rosenberger Residenz von Český Krumlov nach Třeboň verlegt wurde, widmete er sich seit dem Jahre 1602 dem Verfassen der "Geschichte der Rosenberger", in der er die Geschichte des Adelsgeschlechtes vom Anfang bis zu den letzten Rosenbergern - Wilhelm und Peter Wok - erfaßte. Insgesamt schuf er fünf Bände, von denen nur die letzten zwei erhalten sind.

(mj)