Ausflugsziele

Erweiterte Suche >

Burg Dívčí Kámen

Burg Dívčí Kámen

Dívčí Kámen, Obec Holubov, p. Křemže, 382 03 | +420 775 213 959 | hrad@divcikamen.cz

Die Burg Dívčí Kámen gehörte zu den wenigen Burgen in den böhmischen Ländern, deren Gründungsurkunde erhalten blieb.Gegenwärtig gehört die Burg Dívčí Kámen mit ihrer Länge von etwa 210 m und der Breite von etwa 45 m zu den größten Burgruinen in Böhmen.

Burg Pořešín

Burg Pořešín

Náměstí 70, Kaplice, 382 41 | +420 380 303 100 | podatelna@mestokaplice.cz

Die kleine Burg Pořešín ist eine interessante Rarität in der südböhmischen Burgarchitektur des 14. Jahrhunderts.

Burg Rožmberk nad Vltavou

Burg Rožmberk nad Vltavou

Rožmberk nad Vltavou, Rožmberk nad Vltavou, 382 18 | +420 380 749 838 | rozmberk@npu.cz

Die aus der Hälfte des 13. Jahrhunderts stammende Burg gehört zu den ältesten Burgen der Witigonen, der Vorläufer eines der bedeutendsten böhmischen Adelsgeschlechter – der Herren von Rosenberg.

Burg und Kloster Kuklov

Burg und Kloster Kuklov

Obecní úřad, Brloh, 382 06 | +420 380 745 126 | oubrloh@iol.cz

Ursprünglich befand sich hier eine königliche Burg aus dem 14. Jahrhundert, die im Jahre 1395 Heinrich von Rosenberg zerstörte. Im Jahre 1495 berief hierher Peter IV. von Rosenberg Mönche des Ordens des hl. Franziskus von Paula, um hier ein Paulanerkloster zu gründen. Das Kloster mit der einschiffigen Kirche St. Andreas wurde nie fertiggestellt und um 1530 wurde es völlig verlassen.

Burg Velešín

Burg Velešín

nám. J. V. Kamarýta 76, Velešín, 382 32 | +420 380 331 541 | +420 380 331 541 | mesto@velesin.cz

Bis zur heutigen Zeit blieben vom ursprünglichen Bau nur die Reste der Befestigung, des halbwalzigen Bollwerks und des mächtigen Walzturms erhalten, situiert auf dem engen Felsenvorsprung über dem Fluss Malše.

Das Schloss Mitrowicz

Das Schloss Mitrowicz

Koloděje nad Lužnicí 1, Týn nad Vltavou, 375 01
Telefon: +420 728 353 133
E-mail: bedrich@mitrowicz.cz
Das Schlößchen Omlenička

Das Schlößchen Omlenička

Omlenička 44, Omlenice, 382 41 | +420 380 313 118 | ouomlenice@ka.ipex.cz

Ein dreiflügeliges barockes Schlößchen mit Mittelrisalit und vier Erkern auf den Kragsteinen in der östlichen Stirnseite. Dem südlichen Flügel des Schlosses ist die barocke Kirche von St. Johann Nepomuck angeschlossen.

Die kleine Burg "Vítkův hrádek"

Die kleine Burg "Vítkův hrádek"

Křenov 93, Český Krumlov, 381 01 | +420 737 281 976 | navratil@vitkuvhradek.cz

Die kleine Burg hat seit ihrer Gründung durch Witigo von Krumau (1220 - 1272) im 13. Jahrhundert die Funktion der Festung und des Verwaltungszentrums der Herrschaft erfüllt, die ein Bestandteil des entstehenden Dominions von Angehörigen des Herrscherhauses der Witigonen war, das sich auf den beiden Seiten der gegenwärtigen Grenze von Böhmen und von Österreich ausdehnte.

Die kleine Burg Louzek

Die kleine Burg Louzek

Náměstí 70, Kaplice, 382 41 | +420 380 303 100 | podatelna@mestokaplice.cz

Die Burg Louzek ist wie eine Flussträne in den breiten Felsenvorsprung des wild fließenden Flusses Malše eingesetzt.

Feste Benešov nad Černou

Feste Benešov nad Černou

Benešov nad Černou 126, Benešov nad Černou, 382 82 | +420 380 322 137 | starosta@benesovnc.cz

Benešov nad Černou wurde in der zweiten Hälfte des 13. Jahrhunderts von Beneš von Michalovice als Siedlung unter der Feste gegründet.

Feste Chlum

Feste Chlum

Chlum 1, Křemže, 382 03 | +420 380 741 085 | tvrz.chlum@centrum.cz

Die Feste Chlum, gegründet im 13. Jahrhundert, hat im Laufe ihrer Existenz viele Umbauten durchgemacht, die schließlich im 17. Jahrhundert zur Umwandlung der Feste in einen Wirtschaftshof führten.

Feste Chlumeček

Feste Chlumeček

Obecní úřad, Křemže, 382 03 | +420 380 741 126 | oukremze@mbox.terms.cz

Die heute nicht mehr existierende Feste befand sich an der Stelle des heutigen einstöckigen Wohngebäudes aus dem 18. Jahrhundert und eines anliegenden Hofes. Die Keller unter dem Wohngebäude sind ein einziger Überrest der Feste.

Feste Kladenské Rovné

Feste Kladenské Rovné

Obecní úřad, Kájov, 382 21 | +420 380 731 237 | ou-kajov@ou-kajov.cz

An der Stelle der ehemaligen Feste steht gegenwärtig ein Gebäude, das nach einigen Bauherrichtungen einem Bauerngut ähnlich ist.

Feste Slavkov

Feste Slavkov

Obecní úřad, Bohdalovice, 382 11 | +420 380 750 933 | oubohdalovice@iol.cz

Die Feste Slavkov ist eine der wenigen Bauten, wo die ursprüngliche Beziehung der einzelnen Komponenten des adeligen Landsitzes erhalten blieb.

Feste Štěkře

Feste Štěkře

Dolní Třebonín 6, Dolní Třebonín, 382 01 | +420 380 743 827 | dolni.trebonin@tiscali.cz

Die Gebäude der Feste sind eine außerordentlich wertvolle Ansicht der Renaissance-Architektur aus dem 16. und 17. Jahrhundert.

Feste Tichá

Feste Tichá

Obecní úřad, Dolní Dvořiště, 382 72 | +420 380 324 208 | obecdoldvor@iol.cz

Von der Feste blieb nur ein Torso des gewaltigen Wohnturmes auf einem Quadratgrundriß mit der Seite von neun Metern erhalten.

Festung Pasovary

Festung Pasovary

Obecní úřad, Světlík, 382 16 | +420 380 737 162 | ousvetlik@seznam.cz

Von der Feste blieb ein zweistöckiger prismatischerTurm erhalten, der sich in der Mitte des zerfallenen Hofes befindet.

Schloss Hluboká

Schloss Hluboká

Bezručova 142, Hluboká nad Vltavou, 373 41 | +420 387 843 911 | vlazny.vaclav@npu.cz

Das Märchenschloss Hluboká – der wahr gewordene Traum einer schönen Frau.

Schloß Červený Dvůr

Schloß Červený Dvůr

Červený Dvůr 1, Chvalšiny, 381 01 | +420 380 309 135 | prijem@cervenydvur.cz

Schloß Červený Dvůr ist ein Rokokoschlößchen umgegeben mit einem englischem Park. Zur Zeit dient es als psychiatrische Klinik.



Das Projekt wurde mit der Finanzteilnahme des Südböhmischen Kreises realisiert.