Guest Book OIS Český Krumlov

Help us improve our service! Please let us know your opinion on the entire information system or any part of it. Your comments will be accessible to all visitors of this WWW site. We would be very grateful if you would tell us about any mistakes you may find. We welcome also Your comment about your visit to our town and region. We will attempt to answer Your questions concerning tourism as best as we can.

Any message or comments which will be contrary to the intent of this guest book will be deleted. Thank You for Your understanding.

Updating Centre of OIS

Password:
verificode
Input password:
Name:
E-mail:
Message:

 Submited Messages (1408) :

Page: 1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9 - 10 - 11 - 12 - 13 - 14 - 15 - 16 - 17 - 18 - 19 - 20 - 21 - 22 - 23 - 24 - 25 - 26 - 27 - 28 - 29 - 30 - 31 - 32 - 33 - 34 - 35 - 36 - 37 - 38 - 39 - 40 - 41 - 42 - 43 - 44 - 45 - 46 - 47 - 48 - 49 - 50 - 51 - 52 - 53 - 54 - 55 - 56 - 57 - 58 - 59 - 60 - 61 - 62 - 63 - 64 - 65 - 66 - 67 - 68 - 69 - 70 - 71 - 72 - 73 - 74 - 75 - 76 - 77 - 78 - 79 - 80 - 81 - 82 - 83 - 84 - 85 - 86 - 87 - 88 - 89 - 90 - 91 - 92 - 93 - 94 - 95 - 96 - 97 - 98 - 99 - 100 - 101 - 102 - 103 - 104 - 105 - 106 - 107 - 108 - 109 - 110 - 111 - 112 - 113 - 114 - 115 - 116 - 117 - 118 - 119 - 120 - 121 - 122 - 123 - 124 - 125 - 126 - 127 - 128 - 129 - 130 - 131 - 132 - 133 - 134 - 135 - 136 - 137 - 138 - 139 - 140 - 141
Name: Dushan Lipensky
Message:
Outstanding site Try and list all performences as for ahead as you can. It helps to plan ones holiday.
Date and Time: 16.5.2001, 15:20:28
Host: spider-mtc-tf074.proxy.aol.com
Name: Peter J. Forshaw
Message:
This is a wonderful website! I am doing doctoral research at the University of London about a German Alchemist, Heinrich Khunrath, who was Vilem Rozmberk`s doctor from 1589. I am also interested in John Dee of England, another person connected with Vilem, and so it is a great pleasure to find so much information about their patron and his region.
I would greatly appreciate any suggestions you could make for learning more about Vilem and the alchemists. Do you have any advice about whom I could contact for information about his library and archives?
Many thanks for the inspiring website,
Peter Forshaw.
Answer:
Hi, since I work as a translator I do not know who to contact. You should turn directly to chateau management, which email can be found on our web. Those people actually preserve archive of chateau which could be helpful for you. More about Vilem Rozmberk can be found at:http://www.ckrumlov.cz/cz1250/mesto/histor/i_revevr.htm
Thank you for your interest
Svatopluk Danek
Date and Time: 12.5.2001, 16:53:35
Host: webcacheh04a.cache.pol.co.uk
Name: neuvedeno
Message:
It`s very useful and rare web.
However, I could not find how to get Chesky Ckrumlov from Prggue airport.Do you describe
anywhere? If you do, It`very hard to find it for me. Will you answer it to uppper address?
Thanks
Date and Time: 10.5.2001, 05:57:22
Host: prx1.in.agc.co.jp
Name: jean verleysen
Message:
jean verleysen in belgium

superbe site

mais je cherche votre @mail
but I don`t find your @mail

jean.verleysenéchello.be
Date and Time: 9.5.2001, 00:03:53
Host: cable-213-132-130-61.upc.chello.be
Name: Flemming Lüttge
Message:
As my wife and me are planning to go to CK for the second time and want to find another accommodation and a little more about the region I found your web. It is excellent.
Date and Time: 6.5.2001, 22:07:08
Host: ip63.henxr1.ras.tele.dk
Name: Peter Schneider
Message:
I was doing research on our upcoming trip to Austria and the Czech Republic, and Cesky Krumlow is on our itinerary. We will be there near the end of May. You have an excellent websit, with lots of useful information. Wea re looking forward to visiting your beautiful town.
Date and Time: 5.5.2001, 04:44:45
Host: st-agathe-ppp31555.qc.sympatico.ca
Name: don kadlec
Message:
My entire family and I visited your town a few years ago, and one of my nephews was completely smitten, as we all were, and last year brought his new bride back for a visit. I plan on coming back within the next six months. Beautiful town and castle, in a storybook setting! Nice, friendly people, too, but what else would we have expected of our people!
Date and Time: 5.5.2001, 04:06:47
Host: slip-12-64-96-120.mis.prserv.net
Name: raanan avrham
Message:
hit is vere naise plase and we came to mak a tripe un gune-2001tanke for the informesene
Date and Time: 1.5.2001, 22:11:48
Host: 212.199.53.254
Name: Christine Werner
Message:
EINLADUNG
office@christine-werner.com


Samstag, 5. Mai 2001
10 00 Uhr bis grenzenlos
Ort: Gmünd NÖ/Ceske Velenice
„Grenzen-Los“
initiiert von Verein Integra Wien (Konzept, Organisation, Leitung: Christine Werner)
ein Projekt des Waldviertel Festivals „Mitanaund“
Dieser Veranstaltung angeschlossen:
Installation „RechenstandArt“ (Antonia Petz)
Aktion „Signalfeuer“ (Bernhard Schneider)

Literarisches Konzert mit KURT OSTBAHN Kartenvorverkauf Bank Austria:
http://www.clubticket.at/
oder während der Veranstaltung „Grenzen-Los“
Schlußveranstaltung in der TAVERNA PERIKLES (kig): NUNU – jüdische Jazz/Zigeunermusik)
Eintritt mit Karte von Kurt Ostbahn oder ATS 120,-

Die Veranstaltung ist kostenlos (mit Ausnahme des Abendkonzertes und der Schmalspurbahn)

Im Vorjahr wurde der zeitkritisch-historische Roman „Wien ist nicht Chicago“ von Christine Werner (Resistenz-Verlag Linz 2000) in Gmünd präsentiert. Er erzählt die Geschichte der jüdischen Familie Mahler, die bis 1938 in Gmünd lebte und die Fa. Bobbin leitete. Im Zuge der damaligen Buchbesprechung wurde gemeinsam mit der Gmünder Bevölkerung über Nationalsozialismus in Gmünd diskutiert. In Anlehnung dazu findet nun ein grenzüberschreitendes literarisches Fest statt, entwickelt und initiert von der Autorin Christine Werner und in Zusammenarbeit mit dem Verein Integra, der zwischen 1994 und 1997 Sprach- und Integrationskurse für Konventionsflüchtlinge durchführte und sich nun mit der Thematik Grenzen und Nichtgrenzen beschäftigt.

Gmünd im oberen Waldviertel, Ceské Velenice in Tschechien, die Franz-Josefs-Bahn, der Bahnhof, die Eisenbahnwerkstätten und ihre enge Verbindung mit Gmünd waren in der Vergangenheit häufig Eroberungsgebiete. Immer wieder verschoben sich die Grenzen, war das Gebiet Spielball politischer Ereignisse. Im Zeichen des Miteinanders findet nun im Rahmen des Waldviertel Festivals eine grenzüberschreitende Veranstaltung statt, die sowohl auf tschechischem als auch auf österreichischem Bahnhofsgebiet vielfältige künstlerische Darbietungen präsentiert.


Bahn als Kunstobjekt
mit KURT OSTBAHN (Moderation)
Die Eisenbahnhauptwerkstätte im tschechischen Teil des Gebiets lädt zum „Tag der offenen Tür“, die ÖBB bietet eine Fahrt mit der Schmalspurbahn (Gmünd – Weitra – Gmünd, Kartenverkauf ÖBB: Erwachsene ATS 80,-, Kinder ATS 40,-, Familie ATS 160,-), aus Prag kommend wird eine historische Dampflok mehrmals die Grenze überqueren und zwischen Ceske Velenice und Gmünd hin- und herpendeln. Im Wageninnern sowie auf den Bahnhöfen lesen SchriftstellerInnen aus ihren Werken:
Beppo Beyerl (Schriftsteller und Journalist aus Wien, literarische Begegnungen zwischen Karst, Petersburg und Böhmerwald.)
Miroslav Hule (Schriftsteller und Verleger aus Trebon, CR)
Jana Stroblova (Poetin und Interpretin aus Prag, CR)
Christine Werner (Schriftstellerin und Projektkünstlerin aus Wien, Konzept und Koordination "Grenzenlos") http://www.christine-werner.com/index.htm
Jiri Zacek (Schriftsteller, Autor von Kinder- und Jugendliteratur aus Prag, CR)
Christina Zurbrügg (Schriftstellerin, Musikerin, Schauspielerin und Filmemacherin aus der Schweiz, lebt & arbeitet in Wien).

Für EisenbahnfreundInnen: Austellung zur (Schmalspur-)Bahn von der Gewerkschaft der Eisenbahner


Grenze
Besucher und Besucherinnen benötigen einen gültigen Reisepaß. Die Zollbehörde hat für „Grenzenlos“ eine Partnerschaft übernommen und lädt zu einem „Blick“ ins Zollhaus ein


Literatur/Musik
Bei beiden Stationen soll aus den Lautsprechern - anstatt An- und Abfahrtszeiten - Literarisches in beiden Sprachen zu hören sein. Literarisches gibt es in den Zügen, aber auch direkt auf den Bahnhöfen Gmünd und Ceske Velenice.

KünstlerInnen-Treff-Literaturcafé
Beim Stand Buchhandlung Berger. Bücher werden signiert, KünstlerInnen laden zum Gespräch.

Christine Zurbrügg singt und jodelt.

KINDER und JUGENDLICHE
JugendRockBand TEENPACK aus Wien
KINDERSPIEL und –SPASS, Betreuung (mit den Kinderfreunden)

Zweisprachig
Bernhard Schneider wird für tschechische Gäste dolmetschen.

„Signalfeuer“
Bernhard Schneider: xxxx

„Installation“ – RechenstandArt
Fluchtwege beim Fußweg Grenzübergang „Bleyleben“ werden mittels Installation „RechenstandArt“ von der Künstlerin Antonia Petz symbolisch nachempfunden.


Kulinarisches aus der Region
Handwerk
LITERATUR im Literaturcafé (Buchhandlung Berger)

KONZERT mit KURT OSTBAHN
mit Texten von Günter Brödl (+ 2000) Kartenvorverkauf für Konzert Kurt Ostbahn bei Bank Austria: http://www.clubticket.at/ oder während der Veranstaltung „Grenzenlos“ ATS 200,- bzw. an der Abendkassa ATS 220,-).
BesitzerInnen einer Konzertkarte von Kurt Ostbahn haben freien Eintritt zur Abschlußveranstaltung:
23 00 Uhr NUNU jüdische Jazz/Zigeunermusik
TAVERNA PERIKLES „Bühnentürl“ Litschauer Straße 5, 3950 Gmünd

„GRENZENLOS“ Koordination, Projektentwicklung und -Leitung: Christine Werner (Verein Integra)
„RechenstandArt“ Projektentwicklung und –Leitung: Antonia Petz
„SIGNALFEUER“ Projektentwicklung und –Leitung: Bernhard Schneider
KINDERBETREUUNG
5. Mai 2001 (10 00 Uhr – 22 30 Uhr)
in Gmünd/Ceske Velenice auf den Bahnhöfen
Programm
10 00 Uhr Sonderzug Dampflok aus Prag trifft in Ceske Velenice ein
10 13 Uhr Zug mit Gästen aus Prag/Tabor/Trebon trifft fahrplanmäßig ein
Begrüßung durch Tschechische Volkskapelle
10 30 Uhr Abfahrt Dampflok in Ceske Velenice nach Gmünd
10 35 Uhr Dampflok mit tschechischen Gästen trifft in Gmünd ein
Begrüßung durch Kurt Ostbahn
Kulinarisches
Literatur/Musik
Sammlung für Eisenbahnbegeisterte von Mitarbeitern der ÖBB
11 20 Uhr Abfahrt der Dampflok von Gmünd nach Ceske Velenice
11 25 Uhr Ankunft der Dampflok in Ceske Velenice
11 30 Uhr Besichtigung des historischen Wartesaals in Ceske Velenice
Literarische Lesung zweisprachig
Begrüßung durch tschechische Freunde
Tag der Offenen Tür in der Eisenbahnwerkstätte Ceske Velenice
12 45 Uhr Abfahrt der Dampflok von Ceske Velenice nach Gmünd
12 50 Uhr Ankunft der Dampflok in Gmünd
13 00 Uhr Kurt Ostbahn erzählt Bahnhofsgeschichten
Jugendband „Teenpack“ rockt für Jung und Alt
Literatur zweisprachig
Besichtigung des offenen Zollamts
14 15 Uhr Spaziergang zum Grenz-Fußweg Bleyleben
„Fluchtwege“
Besichtigung der Installation „RechenstandArt“
Gedanken auf Papier
Spaziergang zurück zum Bahnhof Gmünd
15 20 Uhr Christina Zurbrügg singt und jodelt
15 40 Uhr Abfahrt der Dampflok von Gmünd nach Ceske Velenice
15 45 Uhr Ankunft der Dampflok in Ceske Velenice
15 50 Uhr Literatur und Musik im historischen Wartesaal in Ceske Velenice
Begrüßung durch Tschechische Freunde
Tag der Offenen Tür in der Eisenbahnwerkstätte Ceske Velenice
17 00 Uhr Abfahrt der Dampflok von Ceske Velenice nach Gmünd
17 10 Uhr Treffpunkt im Literaturcafé
Bücher werden signiert
Gespräche mit KünstlerInnen
17 30 Uhr Verabschiedung der Tschechischen Gäste, die mit dem Zug heimreisen
17 45 Uhr Abfahrt der Dampflok von Gmünd nach Ceske Velenice
17 50 Uhr Ankunft der Dampflok in Ceske Velenice
18 27 Uhr Für tschechische Gäste: fahrplanmäßige Abfahrt von Ceske Velenice nach Prag
(Normaltarif)
18 35 Uhr Abfahrt mit der Schmalsspurbahn von Gmünd nach Weitra und zurück (kostenpflichtig)
18 40 Uhr fahrplanmäßige Abfahrt für Gäste aus Wien/NÖ (Normaltarif)
20 30 Uhr Ankunft der Schmalspurbahn in Gmünd
Konzert KURT OSTBAHN (Vorverkauf ATS 200,- Abendkassa ATS 220,-))
22 00 Uhr Signalfeuer auf dem Kinderfreunde-Spielplatz (jüdische Musik)
23 00 Uhr zur verlängerten Nacht in die TAVERNE PERIKLES
NUNU jüdische Jazz/Zigeunermusik
Adresse: „Bühnentürl“ Litschauer Straße 5, 3950 Gmünd
(Eintritt mit der Konzertkarte von Kurt Ostbahn oder ATS 120,-)
unterstützt von: IG d. Kaufmannschaft Gmünd (u.a. AVIA, Fürnkranz, FAM-Reisen, Niedermeyer GmbH), Stadtgemeinde Gmünd, ÖBB, Weißenböck GmbH, Kinderfreunde, FAM-Reisen, Bank Austria, Buchhandlung Berger, Gmünder Gastronomie (u.a. Gasthof Pauser)

Date and Time: 25.4.2001, 12:12:59
Host: chello213047142254.15.vie.surfer.at
Name: Julian Munby
Message:
Truly a superb website for the detailed historical information and tour of the castle. I shall certainly `make a detour` one day to come and visit. I wonder if Mgr Anna Kubikova can be contacted on email for further information about the Golden Carriage? Thank you.
Date and Time: 16.4.2001, 13:11:59
Host: tnt-20-93.easynet.co.uk
Page: 1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9 - 10 - 11 - 12 - 13 - 14 - 15 - 16 - 17 - 18 - 19 - 20 - 21 - 22 - 23 - 24 - 25 - 26 - 27 - 28 - 29 - 30 - 31 - 32 - 33 - 34 - 35 - 36 - 37 - 38 - 39 - 40 - 41 - 42 - 43 - 44 - 45 - 46 - 47 - 48 - 49 - 50 - 51 - 52 - 53 - 54 - 55 - 56 - 57 - 58 - 59 - 60 - 61 - 62 - 63 - 64 - 65 - 66 - 67 - 68 - 69 - 70 - 71 - 72 - 73 - 74 - 75 - 76 - 77 - 78 - 79 - 80 - 81 - 82 - 83 - 84 - 85 - 86 - 87 - 88 - 89 - 90 - 91 - 92 - 93 - 94 - 95 - 96 - 97 - 98 - 99 - 100 - 101 - 102 - 103 - 104 - 105 - 106 - 107 - 108 - 109 - 110 - 111 - 112 - 113 - 114 - 115 - 116 - 117 - 118 - 119 - 120 - 121 - 122 - 123 - 124 - 125 - 126 - 127 - 128 - 129 - 130 - 131 - 132 - 133 - 134 - 135 - 136 - 137 - 138 - 139 - 140 - 141