Wollten Sie immer schon wissen, wie Graphit abgebaut wurde? Möchten Sie Einblicke in die Arbeit der Bergleute erhalten? Dann besuchen Sie Český Krumlov und nutzen Sie die Möglichkeit zur Besichtigung der attraktiven Stollen im Graphit Bergwerk.

Dienstleistungen

  • geeignet für Kinder
  • kommentierte Besichtigungen
  • Zahlungskarten
  • Verpflegungsmöglichkeit
  • Programme für Schulen

Sehens- und Erlebenswertes

Vor der Besichtigung werden Sie mit entsprechender Schutzkleidung, Schuhen und persönlicher Schutzausrüstung, darunter auch einer Grubenlampe, ausgerüstet. Mit dem Grubenzug, der einst Bergleuten als Beförderungsmittel an ihren Arbeitsplatz diente, gelangen Sie in den Untergrund. Nach dem Eintreffen an der ersten Haltestelle steigen Sie aus und setzen die Besichtigung zu Fuß fort.

Dabei erleben Sie hautnah, unter welchen Bedingungen die Bergleute gearbeitet und welche Geräte sie benutzt haben. Vom Fremdenführer erfahren Sie, wie das Graphit abgebaut und weiterverarbeitet wurde. Die Exkursion erfolgt unter der Leitung eines erfahrenden Fremdenführers.

Die Länge der Besichtigung beträgt 2 km (mit dem Grubenzug 1 200 m, zu Fuß 800 m) und dauert ungefähr 70 Minuten. Im Gelände des Graphit-Besucherbergwerk können Sie parken, sich verköstigen und Andenken kaufen.

Der letzte Einlass ist jeweils 1 Stunde vor dem Ende der Öffnungszeiten.

Im April und Oktober finden Besichtigungen für Reisegruppen sowie Firmen nach telefonischer Voranmeldung statt. Infotexte zum Ausleihen: auf Tschechisch, Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch und Niederländisch.

 

Karte Karte öffnen