Internationales Musikfestival Český Krumlov

Das Internationale Musikfestival Český Krumlov findet seit 1992 statt. Durch die Verbindung aus der attraktiven Umgebung der historischen Stadt und dem Musikprogramm vieler Stile und Genres ist es längst ein fester Bestandteil des europäischen Kulturkalenders.

Das Festival versteht sich als genreübergreifendes Musikspektakel, das ein breites Spektrum der Musik vom 15. bis zum 21. Jahrhundert bietet - von klassischer Musik und Oper bis hin zu Musical, Jazz, Weltmusik und anderen Genres.

Die Konzerte finden in den Innen- und Außenbereichen des Krumauer Schlosses, in den Brauereigärten und an anderen repräsentativen Orten der Stadt statt. Die Einzigartigkeit der Umgebung und die eindrückliche Atmosphäre ziehen viele herausragende in- und ausländische Künstler nach Krumlov. Das Internationale Musikfestival Český Krumlov präsentiert so jedes Jahr die Spitzen der internationalen Musikszene.

Im Laufe der Jahre konnte das Festival solche Stars der internationalen Szene begrüßen wie Plácido Domingo, Jonas Kaufmann, Renée Fleming, José Cura, Ramón Vargas, Solisten vom Broadway oder Piotr Beczała. Zu den herausragenden einheimischen Künstlern gehören Adam Plachetka, Eva Urbanová, Dagmar Pecková, Václav Hudeček, Pavel Šporcl, Jiří Bárta und viele andere. Gleichzeitig bietet das Festival auch jungen und aufstrebenden Künstlern eine Bühne.

Übersicht der Konzerte und Veranstaltungen des 31. Festival-Jahrgangs
15. Juli / Wasser und Feuer (Water and Fire)
16. Juli / Romantik-Nacht (Night of Romanticism)
17. Juli / Musikalisches Picknick mit dem Epoque Quartett (Music Picnic with Epoque Quartet)
20. Juli / Abend der Serenaden (The Evening of Serenades)
21. und 22. Juli / A. Vivaldi - Farnace (A. Vivaldi – Farnace)
24. Juli / Das Jistebnitzer Kanzional (Jistebnický cancional)
27. Juli / Die Seele der Gitarre (The Guitar Soul)
28. Juli / Kalabis Quintett (Kalabis Quintet)
29. Juli / Václav Hudeček und junge Talente Virtuosos 4+ (Václav Hudeček and Young Talents)
30. Juli / Filmabend - John Williams (Film Night – John Williams)
31. Juli / Orgelmatinee mit Jaroslav Tůma (Organ matineé)
3. August / Dvořák-Trio (Dvořák’s trio)
4. August / Zemlinsky-Quartett (Zemlinsky-Quartet)
5. August / Barockabend (Baroque Night)
6. August / Gala-Abend der Oper (Opera Gala)

Programm