Durch die Altstadt und Latrán auf den Spuren der Renaissance

Im Infocentrum am Platz Svornosti können Sie eine Broschüre mit dem Namen „Renaissance in Krumlov, oder Eile mit Weile dem Trompeter und Bären nach“ holen (kostenlos zur Verfügung). Durch ihre Vermittlung und in amüsanter Form erfahren Sie mit Ihren Kindern beim Zeichnen, bei der Erfüllung von Aufgaben und bei der Suche nach Antworten in den Gässchen der Stadt interessante Geschichten und lernen die Renaissancearchitektur von Český Krumlov kennen.

Die Broschüre führt Sie in die größte Blütezeit von Český Krumlov, als hier die letzten Rosenberger regierten, die Brüder Wilhelm und Peter Wok. Auf dem Weg brauchen Sie guten Scharfblick und Sehnsucht, die Zeit, als die Menschen begannen, sich mehr für Anatomie, Astrologie und Alchemie, mit anderen Wörtern für den menschlichen Körper, die Bewegung der Erde, den Einfluss der Sterne oder das Verjüngungselixier zu interessieren, besser kennenzulernen.

Wegbeschreibung

Im ersten Teil durchforschen Sie die Altstadt, wo die Kinder lernen, die Elemente der Renaissancearchitektur zu erkennen, mit Begriffen wie Attika, Erker, Fensterlaibung oder Sgraffito bekannt gemacht werden, viel über Steinmetzzeichen, über die Zeit der letzten Rosenberger erfahren.

Der zweite Teil führt Sie in den Stadtteil Latrán und ist eher auf Geschichten, Sagen und schöpferische Aufgaben ausgerichtet.

Broschüre zum Herunterladen

Die didaktische Broschüre wurde vom Budweiser Nationalinstitut für Denkmalpflege in Zusammenarbeit mit dem Entwicklungsfonds von Český Krumlov und mit finanzieller Unterstützung des Kulturministeriums herausgegeben. Broschüre zum Herunterladen →

  • Sehenswürdigkeiten
  • für Kinder geeignet
  • Architektur
  • Geschichte
  • Kunst
  • Verpflegungsmöglichkeit