Festival der Barockkünste

Das Festival der Barockkünste ist eine Feier der Alten Musik und erweckt Meisterwerke barocker Komponisten in den historischen Räumen der Stadt zu neuem Leben.

Das Festival wurde 2008 in Český Krumlov begründet - mit dem Ziel, die Barockoper wiederzubeleben und dem Publikum eine einzigartige Gelegenheit zu bieten, die vergessene Kunst barocker Komponisten und Musiker zu entdecken. Hunderte von Barockmusikliebhabern aus dem In- und Ausland kommen jedes Jahr, um in dem einzigartigen Krumauer Schlosstheater den Zauber der Barockoper zu erleben.

Das Barocktheater in Český Krumlov wurde nicht zufällig für die erneute Welturraufführung fast verschollener Barockopern ausgewählt. Es gibt kein anderes Theater auf der Welt, das so perfekt für die Aufführung barocker Bühnenwerke inklusive der zeitgenössischen Bühnengestaltung geeignet ist. Der festliche Moment der Aufführung wiederentdeckter Opernwerke wird durch ein abendliches  Feuerwerk und die Illumination des Schlossgartens noch verstärkt.

Neben der jährlichen Gala-Premiere einer Barockoper in voller szenischer und bühnenbildnerischer Ausstattung bietet das Festival eine Reihe von außergewöhnlichen Konzerten mit Kammer- und Kirchenmusik aus dem 16. bis 18. Jahrhundert. Die Einzigartigkeit des Festivals liegt in der authentischen Interpretation der alten Musik, wobei die Ensembles mit den zeitgenössischen Techniken und Stimmungssystemen spielen.

  • Kontaktstelle
    Centrum barokní kultury, z.s.
    Klášterní dvůr 97
    381 01 Český Krumlov
  • e-mail
  • www
  • September 2023
  • September 2023